• 1 von 10
    Ballett geht um die Welt
    Melbourne, Australien. Tänzerinnen des Australien Conservatoire of Ballet eröffnen auf dem Federation Square den ersten Welt-Ballet-Tag. Zusammen mit dem Bolshoi Ballet, The Royal Ballet, The National Ballet of Canada und dem San Francisco Ballet sorgen sie dafür, dass heute rund um den Globus getanzt wird. Den Welt-Ballet-Tag kann man per Live-Streaming im Netz verfolgen.
  • 2 von 10
    Im Bann der Kaaba
    Mekka, Saudi-Arabien. Muslimische Pilger beten vor der Kaaba im Innenhof der Großen Moschee. Mindestens einmal in seinem Leben sollte ein Muslim an der Haddsch, der großen Pilgerfahrt zum zentralen Heiligtum des Islams, teilnehmen.
  • 3 von 10
    Schutzhelm gegen Krebs
    La Jolla, USA. Bauarbeiter an der Baustelle des San Diego Jabobs Medical Center stehen bereit, um sich pinkfarbene Schutzhelme aufzuziehen. Sie wollen eine große Schleife bilden, um damit für einen Brustkrebs-Vorsorge-Monat zu werben.
  • 4 von 10
    Hol di fuchtig!
    Dagebüll, Deutschland. Mehr als 37 Jahre lang war Fiete Nissen der Postbote für die nordfriesischen Inseln Oland und Langeneß. Hier macht er sich von Dagebüll aus auf zu seiner letzten Tour. Sein Postwagen ist mit Blumen, Luftballons und Geschenken geschmückt. Der 64-Jährige verabschiedet sich in die wohlverdiente Rente. Wir sagen: Hol di fuchtig (plattdeutsch für "mach's gut")!
  • 5 von 10
    Gefechtsbereit
    Sanliurfa, Türkei. Kinder spielen in der türkischen Grenzregion Suruc. Dahinter bewachen Panzer die Grenze zu Syrien. Angesichts des Vormarschs der Terrormiliz IS hat die Türkei Truppen auf ihrer Seite der Grenze zusammengezogen.
  • 6 von 10
    Vereinte Kräfte am Toten Meer
    Ein Gedi, Israel. Captain Jack Sparrow und Superman werden am Toten Meer dringend gebraucht. Diese Touristen erfreuen sich in Heldenpose mit Schlammpackung in dem Urlaubsgebiet, doch das Tote Meer ist vom Austrocknen bedroht. Um einen Meter pro Jahr sinkt der Wasserspiegel seit der ersten Messung im Jahre 1927.
  • 7 von 10
    Schattenspiele
    Iquitos, Peru. Große Wolken werfen Schatten auf die Wildnis des Dschungels. Ein Fluss zeichnet Kurven in den peruanischen Teil des Amazonasgebietes und reflektiert die Sonne. In dem Andenstaat gibt es eine 500.000 Quadratkilometer große Tiefebene, in der noch undurchdringlicher Regenwald erhalten geblieben ist. Es ist die weltweit drittgrößte Fläche nach Regenwäldern in Brasilien und der Demokratischen Republik Kongo.
  • 8 von 10
    Hund Couture
    Straubing, Deutschland. Wer schön sein will, muss bellen. Und bekommt wie Hündin Lotti von einer Designerin ein passendes Outfit. Hildegard Bergbauer bietet in ihrem Laden im bayerischen Straubing Tracht für Hund und Herrchen an. Was das Dirndl für die Dame, ist für den Herrn - ob auf zwei oder vier Beinen - die Lederhose.

    Der Deutsche Tierschutzbund sieht Bekleidung für Hunde allerdings kritisch. "Accessoires, die rein dem Menschen zum Wohlgefallen dienen und die Bewegungsfreiheit der Hunde einschränken, wie beispielsweise Trachtenoutfits für Hunde, sind nicht tiergerecht und deshalb und auch aus ethischen Gründen abzulehnen", sagt Pressesprecher Marius Tünte.
  • 9 von 10
    Merkel trifft Generation "Selfie"
    Groß-Gerau, Deutschland. Wirklich begeistert sieht Angela Merkel beim Erinnerungsfoto nicht aus. Oder hat Mona Lisa sie zu einem mysteriösen Lächeln inspiriert? Immerhin freuen sich die Schüler der Prälat-Diehl-Schule in der hessischen Kreisstadt über den hohen Besuch und die "Selfies" mit Kanzlerin.
  • 10 von 10
Best of Social Media
Die besten Videos
Ratgeber