• 1 von 10
    Im Fadenkreuz der Scharfschützen
    Aleppo, Syrien. Der Krieg ist allgegenwärtig. Zwischen den Ruinen der Stadt lauern überall Scharfschützen. Dieser Mann entkommt einem von ihnen auf einem Motorrad. Das nordsyrische Aleppo ist einer der härtesten Schauplätze im vier Jahre dauernden Bürgerkrieg. Das Regime des Präsidenten Baschar al Assad hält große Teile der Stadt im Südwesten, der IS kontrolliert den Nordosten.
  • 2 von 10
    Zu Ehren von Mahatma Gandhi
    Secunderabad, Indien. Am 30. Januar 1948 fiel Mahatma Gandhi einem Attentat zum Opfer. Ein fanatischer, nationalistischer Hindu erschoss damals den Widerstandskämpfer. Heute gedenken überall in Indien die Menschen des Revolutionärs. Diese Schülerinnen formen das Wort "Peace" ("Frieden"), um ihm Tribut zu zollen.
  • 3 von 10
    Von Hausfrau zu Vampir
    Caracas, Venezuela. Auf ihrer Stirn spießen Hörner, tiefe Löcher klaffen in ihren Ohrläppchen, ihr Lächeln enthüllt scharfe Reißzähne - dass Maria Jose Cristerna vor ihrer Verwandlung zu "Vampire Woman", wie sie sich selbst nennt, eine unauffällige Hausfrau gewesen ist, lässt sich kaum mehr erahnen. Heute betreibt die Mexikanerin einen Schmuckladen und ist eine gefeierte Tattoo-Künstlerin.
  • 4 von 10
    Kaum ein Lichtblick
    Arnia, Indien. Durch das Einschussloch in der Mauer blickt der junge Inder in eine unsicherer Zukunft. An der Grenze zwischen Indien und Pakistan kommt es immer wieder zu gewaltsamen Zusammenstößen. Beim bislang letzten Angriff von pakistanischer Seite wurden drei Zivilisten verletzt.
  • 5 von 10
    Aus der Reihe gesprungen
    Srinagar, Indien. Nach 44 Wochen hartem Training haben 333 Rekruten die Aufnahme in den Grenzschutz geschafft. Da kann man zur Feier des Tages schon ein kleines Freudentänzchen aufführen.
  • 6 von 10
    Im Kreis gedreht
    Tokio, Japan. Fußspuren im Schnee hinterlässt dieses Mädchen auf einem verschneiten Parkplatz. Und einmal hat sie die weiße Pracht auch mit den Händen berührt.
  • 7 von 10
    Komm kuscheln
    Juarez, Mexiko. Sie gucken grimmig, die beiden Jaguar im Zoo. Aber der Schein trügt. Die beiden Tiere neben gerade Nahkontakt auf. Das Fauchen ist womöglich nur für den neugierigen Betrachter gedacht.
  • 8 von 10
    Zu viel für einen Fischkutter
    Kutubdia Upazila, Bangladesch. Auf diesem Boot wollten Dutzende Flüchtlinge sich nach Malaysia retten. Doch der völlig überladene kleine Fischkutter hielt dem Gewicht nicht stand. Das sinkende Boot treibt nun vor der Küste Bangladeschs. Noch immer werden Flüchtlinge vermisst.
  • 9 von 10
    Kindersoldat
    Gaza, Gazastreifen. Ein kleiner Junge in Soldatenuniform und mit Waffe läuft über den Ausbildungsplatz für Kindersoldaten in Gaza City. Hier werden Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren für den Kampf auf Leben und Tod ausgebildet.
  • 10 von 10
Best of Social Media
Die besten Videos
Humor
Ratgeber