User Image User
User Image User

Die zehn größten, schwersten und mächtigsten Bagger der Welt

11 Bilder

Männerherzen schlagen höher, wenn gigantische Bagger der Erde zu Leibe rücken. Diese Fotostrecke zeigt die größten Ungetüme der Baustellen.

In jedem Mann steckt seit der Kindheit ein Baggerführer. Während das Spielzeug klein und handlich ist, steigt im wirklichen Leben die Begeisterung mit der Größe der Maschine. Um diese Wunderwerke der Technik besser bekannt zu machen, hat das Portal für gebrauchte Baumaschinen Maschinensucher.de, einmal die zehn größten Giganten herausgesucht. 

Grenzen gibt es nicht, das größte Gerät ist 96 Meter hoch und 14.200 Tonnen schwer - der MAN & Takraf RB293. Man muss aber zugeben, die fast stationären Giganten des Tagebaus entsprechen im Äußeren nicht so ganz dem gängigen Bagger-Klischee. Anders sieht es schon bei der Nummer zwei im Ranking aus. Der "Caterpillar 8750 Dragline" sieht aus wie ein normaler Bagger – aber eben in XXL. Mit dem Ausleger ist er 90 Meter hoch und außerordentlich haltbar. Caterpillar gibt eine Lebensdauer von mindesten 40 Jahren an – bei täglichem Einsatz und regelmäßigem Service.

Caterpillar dominiert die vorderen Plätze des Rankings. Dann kommen die Maschinen von Hitachi – wie der Hitachi EX 8000-6. In seinen Tank passen fast 15 Kubikmeter Treibstoff. Einmal Volltanken kostet also so viel wie ein neuer Golf. Der zweitgrößte deutsche Bagger ist der Liebherr R 996 B auf Platz acht. Er bringt immerhin auch noch 672 Tonnen auf die Waage.

Kra

Wissenscommunity