User Image User
User Image User

Diese Serien schauen wir am liebsten heimlich ohne unseren Partner

Der Partner schläft längst, doch man selbst haut sich die Nacht vorm Fernseher um die Ohren

Viele Paare schauen zusammen Serien. Doch was, wenn der Partner einschläft - aufhören oder weiterschauen? Eine Netflix-Studie hat nun gezeigt, dass mehr Menschen heimlich weiterschauen, als man denkt. Da ist Zoff vorprogrammiert.

Man ist müde, muss am nächsten Morgen früh raus - aber eine Folge geht schon noch! Kennen Sie das Gefühl? Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen, die regelmäßig Bingewatchen, zu deutsch Komaglotzen. Dabei schaut man Folge um Folge einer Serie am Stück weg, oft zusammen mit dem Partner. Gemeinsam ist es schließlich noch spannender. Und wenn man gerade nicht vorm Fernseher sitzt, kann man zusammen fachsimpeln, wie es weiter geht. Viele Paare haben sogar Insider-Witze, die mit Filmen und Serien zu tun haben.

Ein Drittel der Deutschen schaut heimlich

Doch eine Studie des Video-Streamingdienstes Netflix zeigt nun: 35 Prozent aller Deutschen betrügen ihren Streamingpartner, schauen die aktuelle Lieblings-Serie also einfach heimlich weiter. Weltweit sind es sogar 46 Prozent. Doch warum schaut man ohne den Partner? 73 Prozent der befragten Deutschen gaben an, dass sie unbedingt wissen wollten, wie es in der Serie weitergeht.

Die Untersuchung zeigt auch: Wer einmal fremdgeschaut hat, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder tun. Rund ein Viertel der Deutschen (27,5 Prozent) hat schon mindestens dreimal eine Serie heimlich weitergeschaut. Und 61 Prozent würden es sogar noch häufiger tun, wenn sie wüssten, dass sie dabei nicht erwischt werden.

Abstimmung

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal ohne Ihren Partner eine Serie weitergeschaut?

Risiko Geschäftsreise

28 Prozent der Betrugsfälle passieren, wenn einer der Partner auf Geschäftsreise ist, 26 Prozent schauen heimlich weiter, wenn der Partner längst schläft. Und ja, nicht auf die Pause-Taste drücken, obwohl man weiß, dass der Partner weggedöst ist, ist auch Fremdschauen! 17 Prozent der Befragten hätten sich sogar schon über den Betrug gestritten. 56 Prozent finden es dagegen "nicht allzu schlimm", wenn der Partner dann und wann ohne ihn weiterschaut.

Doch bei welchen Serien können die meisten nicht abschalten? Netflix hat aus vier Kategorien jeweils die Top vier aus dem eigenen Serienkatalog ermittelt.

Kategorie Comedy

- The Big Bang Theory

- Gilmore Girls

- Fuller House

- Love

Kategorie Drama

- Marvel’s Daredevil

- Narcos

- Orange is the new Black

- The Crown

Kategorie Horror

- The Walking Dead

- American Horror Story

- Bates Motel

- Black Mirror

Kategorie Science-Fiction

- Star Trek: Enterprise

- Stranger Things

- The OA

- Orphan Black

cf

Weitere Themen

Wissenscommunity