User Image User
User Image User

Deutschlands schräge Superlative

Schräges Ostfriesland  Vergessen Sie Pisa! Der schiefste Turm der Welt steht in Ostfriesland. Weil die Eichenstämme unter der kleinen Kirche in Suurhusen langsam vermoderten, sackte der Bau von 1450 immer weiter ab und hat heute einen Neigungswinkel von 5,19 Grad. Rekord! Der berühmte Torre pedente di Pisa kommt nicht einmal auf 4 Grad. Seit 2007 steht der schiefe Turm von Suurhusen auch im Guinnessbuch als "most leaning tower of the world".
12 Bilder

Von:

Björn Erichsen

Der schiefste Turm, die engste Gasse, das kleinste Hotel - Deutschland hat eine Menge Superlative zu bieten. Viele der rekordverdächtigen Orte sind eine Reise wert.

Bei der Aktion Lokalpatrioten von stern, Neon, Nido und Schwäbisch Hall bitten wir unsere Leser, uns Ihre Lieblingsorte vorzustellen. Entstanden ist daraus im Verlauf der letzten Monate ein besondere Deutschlandkarte mit mehr 2500 Einträgen – und vielen Tipps für Orte, die man mal besucht haben sollte.

Außergewöhnlichen Orten in Deutschland hat auch das Team der Lokalpatrioten nachgespürt - und präsentiert nun ein Dutzend rekordverdächtiger Orte, die sich landauf, landab in Deutschland finden. Auf die offensichtlichsten haben wir dabei verzichtet: Dass die Zugspitze der höchste Berg, der Rhein der längste Fluss oder der Bodensee der größte See ist, wissen ohnehin die meisten.

Stattdessen haben wir uns lieber ungewöhnlichere Extreme herausgesucht: vom kleinsten Kino über die steilste Straße bis hin zur tiefsten Schlucht. Viel Spaß bei der Tour durch die deutschen Superlative.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren