User Image User
User Image User

Modelabel Zara meint, so sehen kurvige Frauen aus

"Liebe deine Kurven", findet Zara. Was wohl gut gemeint war, kommt recht bescheiden an. Denn für die Kampagne wählte das Modelabel ziemlich dünne Models, die ihre ebenso schmalen Kurven in die Kamera halten. Das Netz reagiert unerfreut.

Zara wirbt mit dem Spruch "Love your Curves", zu deutsch: "Liebe deine Kurven". Auf einem Werbeplakat, das aktuell auf Twitter die Runde macht, wählte das dafür allerdings zwei recht dünne junge Frauen aus, die das in die Kamera halten, was Zara offenbar für Kurven hält. Der Shitstorm war so programmiert - und ergoß sich auch sogleich im Netz. "Die einzigen 'curves' sind die hängenden Mundwinkel. Hätte ich auch, wenn ich nur am Salat lecken dürfte...", schreibt eine Nutzerin. "Zara versteht seinen eigenen Werbeslogan nicht", eine andere. "Reden wir hier von Augenbrauen?", fragt eine weitere Nutzerin süffisant.

Modelabel Zara im Shitstorm

Andere machen ihrem Unmut auf kreativere Weise Luft und posten Strichmännchen, Billardstöcke und Skelette unter dem Hashtag #LoveYourCurves. Eine Auswahl der Reaktionen:


Dazwischen mischen sich aber auch immer wieder Stimmen, die warnen, dass sich die Häme über die Kampagne unterm Strich gegen die beiden abgebildeten Models richte und man daher vorsichtig sein solle, deren Gefühle nicht zu verletzen.

fin

Weitere Themen

Wissenscommunity