User Image User
User Image User

Ratgeber Kreuzfahrten - Erlebnis Kreuzfahrt

Vier Monate um die Welt - für nur 89 Euro am Tag

Eine Route von vielen um die Welt: In 116 Tagen läuft die "Aida Cara" 41 Häfen in 23 Ländern an.

Von:

An Bord eines Kreuzfahrtschiffes kann man in gut drei Monaten die Erde umrunden und 70 Häfen auf fünf Kontinenten besuchen. Die Traumreise muss nicht die Welt kosten. Aber zwei Personen können für eine Suite auch mehr als eine halbe Million Euro ausgeben.

Bequemer lässt sich die Welt kaum entdecken: Ortswechsel ohne lästige Flugreisen und häufiges Kofferpacken. An Bord eines Kreuzfahrtschiffs fährt das Hotelzimmer und das eigene Gepäck stets mit. Auch die Mahlzeiten sind in den schwimmenden All-inclusive-Resorts im Reisepreis enthalten. Aber nur wenige Schiffe umrunden den ganzen Globus und bieten mehr als nur Teilstrecken an. Wir stellen Weltreisen im XXL-Format mit den schönsten Routen und den jeweils günstigen Kabinenpreis pro Person auf Schiffen vor, die besonders für deutschsprachige Gäste interessant sind.


Überwintern auf Weltreise: "Aida Cara" von Aida Cruises

Auch ein Schiff von Aida Cruises begibt sich auf Weltreise. Die "Aida Cara" beginnt in Hamburg am 17. Oktober 2017 ihren 116-tägigen Törn zu fünf Kontinenten mit Äquator-Überquerungen. Dabei werden in 23 Ländern 41 Häfen angelaufen, unter anderem Rio de Janeiro, Buenos Aires und Ushuaia in Feuerland. Über Chile geht es zu den Osterinseln und Bora Bora im Südseeparadies Französisch-Polynesien bis nach Auckland und von der Ostküste Australiens mit dem Great Barrier Reef über Bali, die Malediven und den Suezkanal ins Mittelmeer mit Rückkehr nach Hamburg am 10. Februar 2018. Bei der "Aida Cara" handelt es sich um das älteste (Baujahr 1996) und kleinste Schiff der Kussmund-Flotte.

Infos: Weltreise 2017/18 mit der "Aida Cara" (193 Meter, 1339 Passagiere), 117 Tage, ab 12.575 Euro pro Person in der Zweibettkabine. Durchschnittspreis: ab 108 Euro pro Tag, www.aidaselection.de

Aida Cara

Die preiswerteste Variante: "Albatros" von Phoenix Reisen

Mehr als 50 Häfen auf fünf Kontinenten werden auf der am 22. Dezember beginnende Weltreise in westliche Richtung mit der "Albatros" besucht. Bei dem 43 Jahre alten und mehrfach renovierten deutschsprachigen Kreuzfahrtschiff stehen zunächst Ziele in der Karibik und Kolumbien auf dem Fahrplan, ehe es durch den Panamakanal nach Costa Rica in die Südsee geht. Neben üblichen Destinationen werden in Australien und Asien auch Darwin, die Insel Komodo in Indonesien, Yangon in Myanmar, Trincomalee auf Sri Lanka angelaufen. Dank der selten vorhandenen Vierbettkabinen auf einem Schiff kann die Weltreise mit der "Albatros" zu einem preiswerten Vergnügen unter 100 Euro pro Tag werden. Doch die meisten Kabinen sind schon ausgebucht.

MS Albatros

Infos: Weltreise 2016/17 mit der "Albatros" (205 Meter Länge, 830 Passagiere), 112 Tage, ab 9999 Euro pro Person in der Vierbettkabine. Durchschnittspreis: ab 89 Euro pro Tag, www.phoenixreisen.com

Stilvoll die Welt umrunden: "Queen Elizabeth" von Cunard

Cunard lässt jedes Jahr eine ihrer Queens zu einer Weltreise aufbrechen. Am 5. Januar legt die "Queen Elizabeth" in Hamburg in Richtung New York ab. Der Luxusliner wird nach seiner Weltrumrundung am 10. Mai wieder im Hamburger Hafen erwartet. Nach Stationen in der Karibik geht es durch den Panamakanal nach San Francisco und über Hawaii durch die Südsee nach Neuseeland und Sydney. In Asien werden Papua-Neuguinea, mehrere Häfen in Japan, Singapur, Sri Lanka und nach Südafrika die Kanaren besucht, ehe das Schiff in Southampton und wieder in der Hansestadt festmacht. Die Tour ist bereits ausgebucht, aber die Termine für die Weltreise 2018 stehen bereits ab Southampton fest: 7. Januar bis 10. Mai 2018. Eine Anreise ab Hamburg ist mit der "Queen Victoria" (5.1. bis 12. Mai) kombinierbar.

Wird im Januar 2017 auch wieder eine Weltreise im Hamburger Hafen beginnen: die "Queen Elizabeth" von Cunard.

Infos: Weltreise 2018 mit der "Queen Elizabeth" (294 Meter Länge, 2092 Passagiere), 122 Tage, ab 19.700 Euro pro Person in der Zweibettkabine. Durchschnittspreis: ab 161 Euro pro Tag, www.cunard.de

Länger unterwegs und ungewöhnliche Häfen: "Artania" von Phoenix Reisen

Ebenfalls sticht kurz vor Weihnachten 2016 ein weiteres Schiff von Phoenix Reisen ab Genua in See. Dabei werden zunächst unter anderem die Inseln Madeira, Kuba und Häfen in Costa Rica, Ecuador, Peru und nach der Südsee gleich mehrere Ziele auf Neuseeland angelaufen. Über Tasmanien geht es durch den Southern Ocean zur Westküste Australiens nach Singapur und in Thailand zum Beispiel zu Phi Phi Island und in die Fjordlandschaft der Enklave Musandam des Omans – Orte, die nur selten von Kreuzfahrtschiffen besucht werden. Erst am 8. Mai 2017 wird die "Artania" in Venedig zurückerwartet.

MS Artania

Infos: Weltreise mit der "Artania" (230 Meter Länge, 1260 Passagiere), 138 Tage, ab 15.999 Euro pro Person in der Dreibettkabine. Durchschnittspreis: ab 116 Euro pro Tagwww.phoenixreisen.com

Für langfristig Planende: "MSC Magnifica" von MSC Kreuzfahrten

49 Reiseziele in 32 Ländern, so lautet das Pensum der ersten Weltreise eines MSC-Schiffes. Die im März 2010 im Hamburger Hafen getaufte "MSC Magnifica" wird am 5. Januar 2019 von Genua über die Karibik und den Panamakanal, die Südsee an der Südküste Australiens nach Thailand fahren und über den Persischen Golf und den Suezkanal wieder nach Genua schippern. Oft macht das Schiff länger als nur einen Tag im Hafen fest. Außerdem können Reisende kostenlos 15 Landausflüge ihrer Wahl dazubuchen.

MSC Magnifica

Infos: Weltreise 2018 mit der "MSC Magnifica" (293 Meter, 2518 Passagiere), 119 Tage, ab 12.499 Euro pro Person in der Zweibettkabine, www.msc-kreuzfahrten.de

Ab Florida um die Welt: "MS Amsterdam" von Holland America Line

Am 4. Januar 2018 wird die "MS Amsterdam" in Fort Lauderdale aufbrechen und durch den Panamakanal viele Ziele auf der Südhalbkugel anlaufen. Denn die interessante Route führt nach der Südsee und Neuseeland südlich an Australien vorbei bis nach Bali und Hongkong in Asien. Von dort geht es wieder nach Süden, zu den Seychellen und Madagaskar bis nach Südafrika und zu weiteren Zielen in Afrika wie Angola, Gambia und Senegal und zurück nach Fort Lauderdale.

MS Amsterdam

Infos: Weltreise mit der "MS Amsterdam" (237 Meter Länge, 1380 Passagiere), 113 Tage, ab 16.000 Euro pro Person in der Zweibettkabine, ohne An- und Abreise ab Deutschland. Durchschnittspreis: ab 142 Euro pro Tag, http://de.hollandamerica.com

Auf höchstem Niveau auf den Weltmeeren: "MS Europa" von Hapag-Lloyd Cruises

Die Weltreisen der "MS Europa" sind legendär, denn das Routing hält sich an das Motto des Hapag-Gründers Albert Ballin: "Mein Feld ist die Welt". Über mehrere Monate im Jahr befindet sich die "MS Europa" auf großer Fahrt. Zur Zeit befindet sich die "MS Europa" auf einer 337-tägigen Weltreise, deren Gesamtpreis 147.020 Euro kostet – oder 355.000 Euro in der Grand Penthouse Suite mit Butler-Service auf Deck 10. Die nächste buchbare Weltreise beginnt am 5. November 2017 in Nizza zum Törn durch die Karibik, den Panamakanal und die Westküste Mittelamerikas Richtung Südsee mit allein 17 Anläufen von Pazifikinseln und einem Dutzend verschiedenen Landgängen in Australien. Über Indonesien und viele Häfen der Malaiischen Halbinsel geht es bis in den Persischen Golf nach Dubai.

MS Europa

Infos: Weltreise mit der "MS Europa" (198 Meter Länge, 408 Passagiere), 149 Tage, ab 79.160 Euro pro Person bis 273.720 Euro in der Zweibettkabine inklusive An- und Abreise ab Deutschland. Durchschnittspreis: ab 531 Euro pro Tagwww.hl-cruises.de

Richtung Südhalbkugel: "Costa Luminosa" von Costa Crociere

Von der italienischen Hafenstadt Savona bricht die "Costa Luminosa" am 6. Januar 2017 nach Casablanca und zur Atlantiküberquerung nach Brasilien auf, umrundet das berüchtigte Kap Horn und fährt von Chile aus zu den Osterinseln, nach Tahiti, Neuseeland und Australien. Von Perth im Westen geht es nach Mumbai in Indien und von dort nach Muskat im Oman, durch den Suezkanal nach Jordanien und Griechenland bis Savona. Für die Weltreise mit dem Titel "Unterwegs zwischen den Wendekreisen" eignet sich die "Costa Luminosa", weil sie durch das zurückfahrbare Glasdach an Deck für verschiedene Klimazonen bestens geeignet ist.

Costa Luminosa

Infos: Weltreise 2017 mit der "Costa Luminosa" (294 Meter Länge, 2826 Passagiere), 106 Tage, ab 11.999 Euro pro Person in der Zweibettkabine. Durchschnittspreis: ab 113 Euro pro Tag, www.costakreuzfahrten.de

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity