Rita Ora

Heißer Hingucker bei den GQ Awards

Sängerin Rita Ora geizt nicht mit ihren Reizen
Foto: imago/Future Image International
6. September 2018
Rita Ora erschien zu den GQ Awards am gestrigen Mittwoch in London in einem freizügigen Outfit und war damit Gesprächsthema Nummer eins.
Obwohl sie für keinen Award nominiert war, zog Rita Ora (27, "Girls") mit ihrem super sexy Outfit alle Blicke auf sich. Warum? Zu ihrem halbtransparenten Kleid, das sie bei den GQ Awards am gestrigen Mittwoch in London präsentierte, kombinierte die Sängerin verführerische Strapse.
Das asymmetrische Kleid, das aufgrund unzähliger Kristalle im Blitzlicht nur so funkelte, war mit Extra-Stoff an der linken Schulter sowie an der rechten Hüfte versehen. Der hohe Beinschlitz gab einen ungehinderten Blick auf die sinnlichen Accessoires der Sängerin frei, die an einem Strumpfhaltergürtel befestigt waren. Oras Korsage war durch die extravagante Robe ebenfalls deutlich zu sehen.
Die "Anywhere"-Interpretin kombinierte zu ihrem Look schwarze Stiletto-Pumps. Ein großer, blauer Diamantring sowie ein silbernes Armband und blaue Ohrstecker passten farblich perfekt zu dem auffälligen Metallic-Lidschatten der 27-Jährigen. Ihr Markenzeichen, die platinblonde Mähne, trug Ora an diesem Abend glatt mit geschwungenen Spitzen. Diesen heißen Look macht der Sängerin so schnell vermutlich keine nach.
SpotOnNews
Anzeige
Anzeige