Stetten am kalten Markt

Toter Säugling in einem Wald in Baden-Württemberg gefunden

Die Polizei Konstanz bittet um weitere Hinweise
Foto: Paul Zinken / DPA
4. September 2018
In Stetten am kalten Markt in Baden-Württemberg hat ein Mann bei Arbeiten in einem Waldstück am Montagvormittag einen toten Säugling gefunden.
Den Fund der Babyleiche in Stetten am kalten Markt vermeldeten die Polizei Konstanz und die Staatsanwaltschaft Hechingen am Dienstag. Seit wann genau der tote Säugling dort lag, war zunächst unklar - ebenso die Todesumstände und das Alter des Säuglings. 
Mehr Aufschluss soll eine Obduktion bringen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Gesucht wird nach Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Landestraße 453 zwischen Kaiseringen und Frohnstetten gemacht haben.

Polizei Konstanz bittet um Hinweise

Auch wer eine Frau kennt, die bis vor kurzem noch schwanger war, aber kein Kind vorweisen kann, soll sich beim zuständigen Kriminalkommissariat melden. Dieses ist erreichbar unter 07571/104-0.
km / jek/DPA
Anzeige
Anzeige