Aus Museum gestohlen

Nach 13 Jahren: FBI findet Garland-Schuhe aus "Der Zauberer von Oz" wieder

Aus Museum gestohlen

Nach 13 Jahren: FBI findet Garland-Schuhe aus "Der Zauberer von Oz" wieder

Dieses Paar Schuhe wurde an den Füßen von Judy Garland in der Verfilmung des "Zauberer von Oz" 1939 weltberühmt. Dann wurden sie 2005 aus einem Museum gestohlen und waren seitdem verschwunden. 13 Jahre suchten Behörden und FBI nach den Schuhen. Ein Fan des Filmes hatte zwischenzeitlich sogar eine Million Dollar für die Garland-Schuhe angeboten. Die Polizei im US-Bundesstaat Minnesota fand dann 2017 eine Spur, nachdem die Besitzer der Schuhe 2017 erpresst wurden. Weitere Einzelheiten teilten die Ermittler zunächst nicht mit. Sie forderten die Öffentlichkeit auf, jegliche Informationen in Zusammenhang mit dem Fall weiterzugeben. mehr…
5. September 2018
Dieses Paar Schuhe wurde an den Füßen von Judy Garland in der Verfilmung des "Zauberer von Oz" 1939 weltberühmt. Die Schuhe waren 2005 aus einem Museum in den USA gestohlen worden. 13 Jahre suchten Behörden und FBI nach den Schuhen.