Heftiges Unwetter

Barcelona unter Wasser: Schwimmende Container und geflutete U-Bahn-Stationen

Heftiges Unwetter

Barcelona unter Wasser: Schwimmende Container und geflutete U-Bahn-Stationen

Es ging nicht mehr viel auf den Straßen von Barcelona am Donnerstagmorgen. Nachdem ein heftiges Gewitter durch die spanische Stadt gezogen war, stand das Wasser auf den Straßen und brachte den Verkehr fast vollständig zum Erliegen. Auf Amateueraufnahmen waren schwimmende Müllcontainer zu sehen und Fahrzeuge, die sich mühsam durch die Wassermassen kämpften. Drumherum wütete das Unwetter. Wegen der Überschwemmungen mussten viele U-Bahn-Stationen geschlossen bleiben. Der spanische Wetterdienst forderte die Bevölkerung auf, vorsichtig zu sein. Auch in anderen Orten im Norden von Spanien und teilweise auch im Süden von Frankreich gab es heftige Gewitter. Dort soll es auch gehagelt haben. mehr…
7. September 2018
Amateuraufnahmen zeigen das Ausmaß des Wasser-Chaos: Nach heftigen Regenfällen kam das Straßenverkehrsnetz in Barcelona fast vollständig zum Erliegen. Der spanische Wetterdienst forderte die Bevölkerung auf, vorsichtig zu sein.