12. September 2018
In Como, Italien, fanden Bauarbeiter eine Amphore mitten im Matsch unter einem Gebäude. Darin befanden sich 300 Goldmünzen – fein säuberlich gestapelt. Vermutlich sollten sie vor plündernden Barbaren geschützt werden.
Kra

Mehr zum Thema

Zum Special