Rede im Bundestag

Merkel schließt Einsatz von Bundeswehr in Syrien nicht aus

Rede im Bundestag

Merkel schließt Einsatz von Bundeswehr in Syrien nicht aus

HINWEIS: Diesen Beitrag erhalten Sie ohne Sprechertext O-TON BUNDESKANZLERIN ANGELA MERKEL: "Allein mit der Tatsache, dass wir uns überall heraushalten, wird es wohl nicht gehen. Unsere Maxime zur Friedenssicherung heißt immer: vorne anstehen die politischen Bemühungen. Deshalb setzen wir uns in Syrien dafür ein, in der Small-Group, zusammen mit der Astana-Group, gemeinsam unter der Federführung der Vereinten Nationen, natürlich. Aber einfach zu behaupten, wir könnten wegsehen, wenn irgendwo Chemiewaffen eingesetzt werden und eine internationale Konvention nicht eingehalten wird, das kann auch nicht die Antwort sein. Und alle Antworten, die wir geben werden immer auf der Ebene des Grundgesetzes und im Rahmen unserer parlamentarischen Verpflichtung sein. Das ist doch vollkommen klar. Aber von vornherein einfach 'nein' zu sagen, egal was auf der Welt passiert, das kann nicht die deutsche Haltung sein, liebe Freundinnen und Freunde." mehr…
12. September 2018
Angela Merkel hat sich zu einem möglichen Bundeswehr-Einsatz in Syrien geäußert. Die Bundeskanzlerin sagte im Bundestag, es könne nicht die deutsche Haltung sein, von vornherein einfach "Nein" zu sagen.