User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

2 LAN, 1 PC(PS4)

Hallo, ich möchte gerne wissen, ob die Internetverbindung besser ist, wenn ich zwei LAN Kabel miteinander verbinde und dann an meine PS4 anstecke. Danke für die antworten.
Frage Nummer 3000133377
Antworten (14)
Man muss die beiden Kabel mit einen Kreuzknoten verbinden, dann könnte es klappen.
Kabelbinder genügt hier garantiert nicht!
Ich würde keinen Kabelbinder nehmen. Heisskleber sollte funktionieren. Am besten du entfernst ein bisschen die Hülle und dann klebst du die einzelnen Membranen aneinander.
Natürlich darf nix davon irgendwelchen Strom haben - also alle Anschlüsse bitte vorher aus den Geräten nehmen! Nicht dass Dir was passiert.
Nein, die Internetverbindung ist nicht besser!
Natürlich geht das. Du musst dann nur ganz langsam und mit ruhiger Stimme deinen beiden LAN-Anschlüssen erklären, dass sie ab sofort synchron zu arbeiten haben *kopfschüttel*
Wow
Lankable sind nicht das bottleneck bei der Internet Geschwindigkeit.
Du könntest einfach ein cat 6 Kabel nehmen, was aber nichts bringt und teurer ist.
Je Antwort desto nicht.
Ja, aber das wird dann sehr schnell. Du musst dann darauf achten, dass die Kabel schnurgerade zum Router gehen. Ist da eine Kurve drin, z.b. durch Aufwicklung, fliegen die Bits aus der Kurve und stoßen gegen die Kabelhülle. Dann kommt nur noch Datenmüll raus.
Also ich habe mal alle 4 Anschlüsse meiner Fritzbox genutzt, dann die Kabel aufgezwirbelt und vor der PS wieder zusammengeführt. HAMMER!!! Kann ich nur empfehlen.
Das sog. bottleneck (Flaschenhals) ist und bleibt die Übertragungsgeschwindigkeit, welche Dir Dein ISP (Internet Service Provider) zur Verfügung stellt.
Für dieses Anwendungsbeispiel ist völlig sinnlos LAN-Kabel irgendwie zu koppeln, zu bündeln oder ... ... ...
Bildlich gesprochen müssen sich die Daten am Ende, d.h. wenn sie Deine Wohnung verlassen, durch die Anschlussdose quetschen und dort ist nur die Übertragungsgeschwindigkeit, welche Dir Dein ISP zur Verfügung stellt entscheidend.
Warum musst du ihm unnötigerweise alle Hoffnung nehmen?
Lass ihm zumindest die Möglichkeit, eine grössere Anschlussdose zu benutzen.
Dann brauchen sich die Bits nicht so quetschen und werden auch nicht so heiss!
Bei einer Aufwicklung, kann es auch passieren, dass den Bits und Bytes schlecht wird und die Kotzen müssen. Den Geruch kriegt man dann ewig nicht mehr aus dem Kinderzimmer raus. Gerade jetzt im Winter kann man ja auch gar nicht so lange lüften.
Das gibt dann Ärger mit Mutti!
3 LAN Kabel wären noch besser...
2 Anschlüße sind Standard, der linke ist in der Regel für LAN der rechte für WLAN, hierzu benötigst du allerdings ein WLAN-Kabel. Im Paralellbetrieb arbeiten die beiden Anschlüße dann recht flott ;-)
@der Wissende: Der Flaschenhals ist nicht die gelieferte Geschwindigkeit, sondern die physische Netzstruktur des ISP. Soviel scheinst Du nicht zu wissen, oder?