User Image User
User Image User

Noch Fragen?

2-Takt Mischung

Bei Maschinen der Premiumhersteller, wie z.B. Stihl, kann man mit dem Öl des Herstellers der Maschine mit einem Mischungsverhältnis von 1:50 arbeiten, wenn man "normales" Zweitaktöl verwendet, soll man das Mischungsverhältnis 1:25 wählen. Weiß jemand den Zusammenhang? Ist normales Zweitaktöl minderwertig, oder soll das eigene, teurere Öl gepushed werden.
Frage Nummer 46845
Antworten (3)
Mitunter muss man sogar synthetisches Öl verwenden, das teurer ist. Das steht aber in der Bedienungssanleitung des Gerätes.
@Dara: Ich kann mich gut daran erinnern, dass du mir vorgehalten hast, mit meiner Antwort nicht auf die Frage einzugehen. Denkst du ernsthaft, wiki01 könne die Bedienungsanleitung nicht lesen? Seine Frage war, ob jemand weiß, warum man beim Herstelleröl 1:50 mischen kann, und warum man bei normalen Ölen die doppelte Menge 2-Takt-Öl braucht.
@ bh_roth
1:0 für dich. Ich dachte nur, es könnte vielleicht für einen Drittleser interessant sein. Außerdem: Wenn hier jeder nur exakt auf die Fragen antworten würde, wären die Beiträge sehr dünn gesät. Man sollte auch mal das Feld etwas weiter stecken können.