User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

29.11.2019 um 05.50 Uhr

Ich habe heute Morgen Blick Richtung Süden eine sehr ungewöhnliche Beobachtung am Himmel gemacht. Ca. 32 Lichtobjekte in bestimmten Abständen aufgereiht wie eine Perlenschnur Flugrichtung von Ost nach West. Sehr hoch als ob mann Satelliten fliegen sieht. Danach noch ungefähr 5 bis 6 in größeren Abständen, die Beobachtung ging über 20 Minuten. Ich bin nicht blöd oder bekloppt aber so etwas habe ich noch nie gesehen.
Wer hat dieses noch beobachtet? Ich wohne in Ostholstein nähe Lübeck.
Frage Nummer 3000133182
Antworten (12)
Bei mir im Dorf hat der Huber nun auch ne Drohne.
So ein richtig geiles Teil mit sche fei Farben und Gedöns und der fliegt die nicht mal auf Sicht.
Und schnell ist die!
Ich tippe auf Positionslichter von Flugzeugen in großer Höhe, die fliegen in bestimmten Korridoren (wie Perlen an der Schnur). Kann man leicht überprüfen, entweder den App "Flightradar24" herunterladen oder im Browser Flightradar24.com eingeben.
Glückwunsch! Das war der Coca Cola Christmas Truck Express auf dem Weg zur Erde, wo er den ganzen Dezember über sein Unwesen treibt. Der taucht immer über Ostholstein ein, weil er über bewohnten Gebieten zuviel Aufsehen erregen würde.
Das waren Weihnachtsgänse auf der Flucht.
Das sind wohl die Satelliten des Starlink-Projektes: https://www.wikiwand.com/de/Starlink
Hey :). Mein Mann hat heute Morgen genau das Gleiche beobachtet, Nähe Ratekau. Wir versuchen auch, eine Erklärung zu finden. Liebe Grüße in die Nachbarschaft!
Alles komisch!
Ich habe mit 12 anderen im Juni leuchtende Lichtpunkte am Himmel beobachtet, die wir uns nicht erklären konnten.
Monate später berichtete ich das der Sternwarte in Nürnberg. Die haben eine Himmelsbeobachtungskamera, konnten mir aber keine Auskunft darüber geben.
Frag mal die nächste Sternwarte. Die haben bestimmt auch so eine Kamera.
Kommt das öfter vor?
Heute morgen war dies wieder zu beobachten.
Heute morgen war dies wieder zu beobachten.
Das sind die SpaceX-Satelliten:
https://www.fr.de/wissen/elon-musk-spacex-satelliten-sorgen-verwirrung-ufo-meldungen-zr-13270127.html
Wartet erst mal ab, wenn die ersten 50000 da oben rum schwirren.
Und was wird das erst für ein Fest wenn die nicht mehr funktionieren...
Ja, das habe ich auch gesehen. War aber eine gute halbe Stunde später. Ich wohne in Ertingen in Oberschwaben, Kreis Biberach. Aber Anzahl und Dauer der Beobachtung war bei mir ebenso.