User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ab welchem alter ist Malen nach Zahlen für Kinder sinnvoll? Es sollte die Kinder schon motivieren und nicht frustrieren.

Frage Nummer 41899
Antworten (10)
Ich habe hier noch jede Menge Malbücher für Kühe, da aber Kühe keinen Daumen haben, mir dem sie einen Punsel festhalten können gebe ich sie für wenig Geld ab.
Bist Du mit Starmax verheiratet oder leiert?
Wie meinen?
Ich find Malen nach Zahlen gar nicht sinnvoll - es sei denn, als Beschäftigungstherapie. Es nimmt mit der Farbwahl das letzte Bisschen Kreativität, das ein herkömmliches Malbuch noch lässt. Ich sehe also nicht, was damit gefördert werden könnte. Oder anders gesagt: Wann immer dein Kind Spaß hat, sich damit zu beschäftigen, ist es ok, aber es ist nichts, worauf ich es gezielt stoßen würde. Da bieten sich dann eher Jugendkunstschule, museumspädagogische Projekte, Zeichenkurse etc. an, wenn es wirklich um die Weiterentwicklung der künstlerischen Fähigkeiten geht. Und/oder ein unempfindlicher Rahmen daheim, in dem ohne Sorge, es könnte etwas Schaden nehmen, experimentiert und gestaltet werden kann.
Was ist denn ein Punsel? Wer hilft mir weiter?
Erfunden wurde die Methode von der Palmer's Paint Company. Welche Person genau die Idee dazu hatte ist allerdings nicht bekannt. Die Firma Ravensburger hat sich den Markennamen schützen lassen und bietet auch eine breite Produktpalette zu diesem Thema an.
Das Painting by Numbers, wie es im englischen Original heißt, geht auf zwei kreative Herren zurück: 1. Max S. Klein, den Eigentümer der Palmer Paint Company in Detroit, der das Malspiel ab Anfanger der Fünfziger in den USA vertrieb und 2. Dan Robbins, ein Künstler, von dem die Idee und das Gesamtkonzept stammte. Er entwarf auch fast alle der ersten Palmer Paint Motive.
Ein Pädagoge steckt wohl nicht dahinter, sondern ein Unternehmer aus den USA, der das 1951 erfunden hat. Und für Kinder war das ursprünglich auch nicht gedacht, sondern für Erwachsene, die sich wie Künstler fühlen sollten. Aber soweit ich weiß, gibt es doch mittlerweile auch für Kinder passende Motive, oder?
nach den Schwachsinnsantworten hier noch mal ein klares Plädoyer gegen "Malen nach Zahlen" für Kinder. Bifu hat es sehr schön ausgedrückt und findet meine 100%ige Unterstützung.
Es ist sinnvoll, was den Umgang mit der Technik" angeht.
Es ist nicht kreativ und daher nur als Ünbergangslösung anzusehen.
Sagt der Fachmann. Und: Ich bin nicht verheiratet.