User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ab welchem Alter ist Reiten für Kinder etwas, so dass sie auch ohne elterliche Begleitung Unterricht nehmen können?

Frage Nummer 25351
Antworten (4)
Das kann niemand für Sie entscheiden. Wann ein Kind soweit ist, dass es eigenverantwortlich an irgendetwas teilnehmen kann, hängt letztlich von der persönlichen Reife des Kindes und der Erziehungsberechtigten ab (schließlich müssen Sie bereit sein, die Verantwortung zu übertragen-für Mütter besonders vermintes Gelände). Wenn Sie die eigenverantwortliche Teilnahme des Kindes am Reitunterricht dem Reitlehrer mitgeteilt haben, könnte es aber sein, dass der die Teilnahme aus Haftungsgründen ablehnt. Es ist gerade im Umgang mit Kindern alles sehr relativ.
Kinder im Grundschulalter können normalerweise bedenkenlos mit dem Reitunterricht beginnen. Die Auswahl der jeweiligen Reitschule sollte allerdings unter dem Aspekt der "Verantwortlichkeit" erfolgen und die Eltern sollten sich davon überzeugen, dass die Kinder gut beaufsichtigt werden.
Ich habe Angebote verschiedener Reithöfe gesehen, die Reitkurse schon ab 5 Jahren anbieten. Da wird meist in ganz kleinen Gruppen unterrichtet, ohne dass die Eltern dabei sein müssen - um den Unterricht kümmert sich das pädagogisch geschulte Personal, da kann eigentlich nichts passieren.
In der Regel sagt man, dass Kinder ab 8 Jahren alleine reiten können und dann auch entsprechend am Unterricht ohne Begleitung teilnehmen können.
Ab diesem Altern dürften die Kinder selbstständig genug sein um die Reitstunde alleine zu besuchen, wobei man abschließend die Entscheidung vom Kind abhängig machen solle.