User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
http://de.wikipedia.org/wiki/Schenkung#Schenkungsteuerpflicht
Ab Überschreitung der Freibetragsgrenze, die vom Verwandtschaftsverhältnis zwischen Schenkenden und Beschenkten abhängig ist
Das kommt darauf an, wer dir das Geld geschenkt hat. Normalerweise liegt der Freibetrag bei 10.000 Euro. Innerhalb der Familie darf es aber auch mehr sein. Die genauen Freibeträge je nach Verwandschaftsgrad erfährst du vom Finanzamt. Frag da einfach nach.
Es richtet sich nach dem Verwandschaftsgrad. Es gibt spezielle Rechner im Internet, wo man sich das schon einmal ausrechen kann zudem gibts bei wikipedia nen hilfreichen Artikel zum Thema. Lasse dir mal den Link dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Schenkung
Das ist von der Steuerklasse abhängig und vom Empfänger. In der Steuerklasse eins können bis zu 300.000 Euro alle zehn Jahre and den Lebenspartner oder die Lebenspartnerin steuerfrei geschenkt werden. Schenkungen an Kinder sind bis 40.000 Euro steuerfrei.
Tolles Posting. Sich dafür anzumelden, ist schon bizarr.