User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Ärger in der schuhle

Ich habe auf meine Arbeit ein eisernes Kreuz gemalt allerdings wußte ich die Bedeutung nicht und die Lehrer Wollens mir nicht glauben was kann ich tun um da rauszukommen?
Frage Nummer 3000084707
Antworten (2)
Das Eiserne Kreuz (EK) war eine ursprünglich preußische, später deutsche Kriegsauszeichnung, die vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. am 10. März 1813 in Breslau für den Verlauf der Befreiungskriege in drei Klassen gestiftet wurde.[1] Das erste Eiserne Kreuz verlieh Friedrich Wilhelm III. persönlich seiner verstorbenen Gemahlin Luise posthum.

Die Stiftung des Eisernen Kreuzes wiederholte König Wilhelm I. von Preußen mit Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges am 19. Juli 1870. Kaiser Wilhelm II. erneuerte in seiner Eigenschaft als preußischer König am 8. August 1914 wiederum die Stiftung und machte das Eiserne Kreuz durch seine breit angelegte Verleihungspraxis zu einem quasi deutschen Orden. Mit der vierten Stiftung zu Beginn des Zweiten Weltkrieges durch den nationalsozialistischen Diktator Adolf Hitler wurde das Eiserne Kreuz am 1. September 1939 auch offiziell zu einer deutschen Auszeichnung, die zunächst in vier Klassen verliehen werden sollte.
Das eiserne Kreuz ist ein deutsches geschichtsträchtiges Symbol, was nicht verboten ist.
Das Brandenburger Tor in Berlin ist eine der berühmtesten deutschen Sehenswürdigkeiten: Früher stand es an der Grenze zwischen Ost- und Westberlin, heute ist es das Symbol der deutschen Einheit. Was trägt es, das eiserne Kreuz im Kranz.
Was du tun kannst?
Zuerst dafür sorgen, dass du zusammen mit deiner Sockenpuppe Bomber wieder verschwindest!