User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Alltagsfrage: Machen enge Hosen impotent?

Verstärken Handys/Smartphones in der Hosentasche getragen dieses Krankheitsbild?
Frage Nummer 3000039169
Antworten (11)
Ja, sie führen zur Verstrahlung des männlichen Gliedes bzw. der weiblichen Vagina. Die daraus resultierenden Folgen sind schlimmer als Hiroshima und Fukushima.
Gast
gibt es auch eine männliche Vagina?
Obwohl, die Klitoris soll ja länger sein, als es sich mancher Mann für sich erwünscht.
Gast
und mehr Nervenenden aufweisen als eine Eichel!
Ein Mann steht nackt vor dem Spiegel und sagt: Hätte ich 3 Zentimeter mehr, wäre ich ein König.
Antwort seiner Frau: Hättest Du drei Zentimeter weniger, wärst Du eine Königin.

Steckt Euch die Handys sonstwo hin, und wartet ab, was passiert.
Gast
den Machtkampf dieser zwei Königinnen im Haushalt würde ich gerne erleben.
Ein Mann rittt durch den Wald und traf auf eine gute Fee. Natürlich hat er die üblichen drei Wünsche frei und wünscht sich das Aussehen von Robert Redford, die Statur und Muskulatur von Clint Eastwood und ein Gemächt wie sein Pferd. Die Wünsche wurden ihm erfüllt und nachdem er wieder zu Hause war, schaute er in den Spiegel und sagte sich: Aussehen: alle Achtung, Körperbau: hervorragend, drittens: Sch****e, dass ich heute Morgen den Wallach geritten habe.
Nein, aber sie könnte, also jetzt nur die enge Hose an sich gemeint nicht mit diesen smartphone schiß eine Hodentorsion herbeiführen.
Ja.
Hier siehts nach Chat von rtl2 Konsumenten aus. Peinlich.
Es handelt sich um einen intelligenten Smalltalk von Zuschauern der öffentlich-rechtlichen Sender.
Wobei ich diese Tatsache eigentlich nur begrüßenswert fände!
Leute, die handysüchtig sind und es nicht ertragen, mal 3 Minuten nicht auf ihr Mobilteil zu sehen, haben eh`keine Zeit für ein Kind. Zu dumm zum Verhüten ist diese Sorte Mensch meist auch, sollte es also zur Zwangsverhütung kommen, wäre doch allen geholfen, oder?