User Image User
User Image User

Noch Fragen?

An die Admins

Gibt es einen nachvollziehbaren Grund, weshalb die WC mit sinnbefreiten Fragen gleicher Struktur geflutet wird? Diese Fragen können unmöglich von einem echten "Gast" gestellt sein. Also, was soll das?
Frage Nummer 3000068661
Antworten (12)
Lieber bh_roth, es ist tatsächlich so, dass die Fragen genau so von Gästen gestellt werden. Durch uns erfolgt dann die Freischaltung. Natürlich sortieren wir die Fragen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen oder unverständlich sind aus und schalten diese nicht frei.

Viele Grüße
Ihre Admins
Diese Antwort ist allerdings nur für denjenigen, der auch an de Osterhasen oder den Weihnachtsmann glaubt, glaubhaft!
Schenke den Admins noch ein "n".
Es gibt auch viel sinnbefreite Antworten, ich könnte da zwei Beispiele nennen, tue es aber aus Höflichkeit nicht.
Lieber status-quo-fan, bitte wahren Sie doch wenigstens einen respektvollen Ton, wenn Sie schon den Reflex des grundsätzlichen "Anzweifelns" ungeachtet der Sinnhaftigkeit nicht unterdrücken können.
Dankeschön!
Liebe Stern-Admins, dass Sie die "Ritalin-Frage" zugelassen haben, bestätigt mich doch in meiner Ansicht, dass Sie, wie ich schon vor geraumer Zeit schrieb, im Zweifel dem Gesetz von Laurence J. Peter unterliegen.
Vielleicht müssen wir das Prinzip der Noch-Fragen-Community noch einmal erklären. Wenn sich jemand als Mitglied anmeldet, kann er Fragen direkt veröffentlichen. Diese werden von uns vorher nicht geprüft oder in irgendeiner Weise freigeschaltet.
Wie Sie vielleicht bemerkt haben, kam die Ritalin-Frage von einem registrierten User. Wie Sie vielleicht auch bemerkt haben, wurde die Frage nachts gestellt - da haben auch wir frei.
Und wie Sie vielleicht zusätzlich noch bemerkt haben, ist die Frage mittlerweile gelöscht, da sie unseren Richtlinien widerspricht.
Weil sich dieses WC nur mit solchen dümmlichen Fragen (wie hier zu sehen) am Leben hält.
Niemand, der seine fünf Sinne ordentlich koordinieren kann, hat in der letzten Zeit einen Sinn darin gesehen, hier eine ernsthafte Frage zu stellen.

Erst in den letzten zwei Wochen hat sich hier wieder so etwas wie eine vernünftige Umgangskultur etabliert (wer da wohl seither fehlt??? - ein Schelm, wer einen Zusammenhang vermutet).

Jetzt kommen überhaupt mal wieder externe Fragen. Wenn man sich mit diesen ernsthaft beschäftigt, fühlen sich vielleicht auch wieder andere ermutigt, hier auch mal interessante Fragen zu stellen, deren Beantwortung dann alle Seiten weiterbringt.
Und weil ich auch meinen Senf dazugeben will, möchte ich die User mal daran erinnern, dass nicht alle Menschen in der Lage sind, einfache Probleme zu googeln. Aber auch die verdienen eine anständige Antwort, und sei es, ihnen zu erklären, wie sie mit einer Suchmaschine umgehen können. Niemand hat es verdient, für eine etwas schlichte Frage erniedrigt zu werden. Mir sind schlichte, aber anständige Menschen lieber als irgend einer mit intellektuellem Exhibitionsmus und den aber nicht sachlich und mit Respekt zu kommunizieren in der Lage.
Es wäre natürlich schön, wenn man beim Löschen einer Frage nach Ritalin, mal schaut was rechts bei ähnliche Fragen steht oder mal nach Ritalin sucht und gleich ähnliche Fragen mit löscht.

http://www.stern.de/noch-fragen/ich-suche-nach-einem-anbieter-bei-dem-ich-ritalin-kaufen-kann-hat-jemand-erfahrungen-mit-ritalin-1000703012.html

Die beiden anderen Fragen nach Ritalin die es noch gibt sind weniger kritisch, aber bei der obigen stehen immer wieder Anfragen.
In diesem Zusammenhang sei an folgende Analyse erinnert, die viele der hier gestellten Fragen nach der Sinnhaftigkeit beantwortet:
http://www.stern.de/noch-fragen/hilft-eine-kategorisierung-1000565151.html