User Image User
User Image User

Noch Fragen?

An welchen klassischen Indizien kann ich erkennen, ob mein PC gehackt wurde? Bitte für Dummies verständlich erklären! Danke!

Frage Nummer 36160
Antworten (8)
Was verstehst Du unter "gehackt"? Fernsteuerung, Virus, Trojaner, Rootkit?
Werden die Blätter vorher gelb? Oder trocknen sie aus und rollen sich? Das ab und zu ein paar Blätter abfallen, ist normal. Schau doch mal, ob neue Knospen und grüne Ansätze nachkommen. Wenn Du keine Schädlinge/Pilze/Tiere sehen kannst, ist es wohl nur "Herbststimmung"... Olivenbäume musst Du allerdings auch regelmäßig zurückschneiden.
Der beste Weg um mit frisch geschlagenen Baustämmen Feuer zu machen ist das "Schwedenfeuer".
Dabei wird der Stamm geviertelt und die Spitzen der "Tortenstücke" entfernt. Anschließen werden die Teile wieder zusammengefügt und in der Mitte mit etwas Brennstoff (z.B. Parafin) entzündet.
Wenn man einen Topf auf die Flammen stellt, kann man wunderbar kochen.
Später wenn das Feuer auseinanderfällt hat man ein Lagerfeuer für die Nacht.
Das kommt ganz auf den Hack an. Wenn der Computer Daten ausliest, kann dies daran erkannt werden, dass die Festplatte zu komischen Zeiten aktiv ist. Ein hohes Datenvolumen ausgehender Daten, obwohl du gerade nichts sendest, ist ebenfalls ein Indiz dafür.
Das kommt ganz darauf an, was der Hacker auf deinem Recher gemacht hat. Wenn er sich nur umgeschaut hat, bemerkst du das gar nicht. Wenn Du einen Virus darauf hast, macht er sich bemerkbar, wenn manche Programme nicht mehr funktionieren. Eine Spionage-Software erkennst Du nur mit einem Sicherheitsprogramm bzw. einem Antiviren-Programm, dass gezielt danach sucht.
Es könnten Daten fehlen oder aber verändert sein, ebenso könnte der Computer langsamer laufen oder Prozesse ausführen, die nicht von dir gestartet werden. Du könntest auch feststellen, dass jemand die Zugangsdaten deiner Konten herausgefunden hat und unter deinen Adressen aktiv ist.
Wie bei allen technischen Geräten merkt man i.d.R. wenn 'irgendwas nicht rund läuft' ;) Ganz sicher kannst Du nur sein wenn ein Profi (z.Bsp. ein Antivirenprogram oder ein Techniker) Deinen Rechner untersucht hat.
Blödsinn! Jeder Trojaner, der was auf sich hält, schmeißt erstmal die ganze andere Malware runter! Und macht dann den PC zum Bot (z.B. zum Spamen).
Davon merkt man gar nichts!
U.U. geht der Rechner sogar schneller als vorher!
Was glaubt ihr eigentlich, wie Botnetze funktionieren? -Genau: Weil jeder denkt: MEIN Computer ist sauber!