User Image User
User Image User

Noch Fragen?

An welchen schönen und fischreichen Plätzen kann man auf Fehmarn angeln?

Frage Nummer 39431
Antworten (5)
An der Ostküste, Südküste, Nordküste und Westküste natürlich!
Ich will mal nicht so sein .... - hier..
2 Sekunden Suche mit Google hätten's schon getan....
Auf Fehmarn würde ich dazu raten, mit einem Fischkutter zu starten. Die liegen eigentlich in jedem kleinen Hafen und fahren morgens meist gegen 6 Uhr los. Die Kapitäne wissen, wo man am besten die Rute auswerfen kann und haben auch wichtige Utensilien, wie Boxen und Messer dabei. Melde dich aber vorher an. Die Plätze sind nämlich begehrt.
Kommt ja ganz darauf an, ob Du Spinnfischer oder Brandungsangler bist. Empfehlen würde ich Dir Marienleuchte. Da kannst Du ganz gut Dorsch fangen. Gahlendorf, das ebenfalls an der Ostküste der Insel liegt, ist auch ganz gut geeignet. Nicht so gut ist die Nordküste (Teichhof). Da ist so viel Kraut im Wasser und die Angel verfängt sich ziemlich leicht.
Versuch es mal mit dieser Homepage: broesel-online.de. Die fischreichsten Plätze und interessante Tipps zum Angeln auf der Insel sind dort zu bekommen, auch Tipps zum Erwerb des Angelscheins und welche Köder wann am sinnvollsten sind. Man bekommmt auch Informationen zum Hochseeangeln.