User Image User
User Image User

Noch Fragen?

An welches Amt muss ich mich wenden, wenn ich Chemie im Kindergarten entdeckt habe und das beheben lassen möchte?

Frage Nummer 23101
Antworten (7)
Ordnungaamt...bzw. Gesundheitsamt
Das hängt davon ab, wem der Kindergarten unterstellt ist. Bei einem kirchlichen Kindergarten ist es der Pfarrer. Bei staatlichen ist es die Gemeinde. Es nützt nichts, gleich auf die Barrikaden zu gehen. Möglicherweise folgen die Mitarbeiter Anweisungen aus höchsten Reihen.
Meine ersten Ansprechpartner wären die Leitung und/oder der Träger des jeweiligen Kindergartens - je nachdem, was du mit "Chemie" meinst. Dir suspekte Malfarben etwa wird die Kindergartenleitung leicht entsorgen können, falls deine Bedenken berechtigt sind. Bei "Chemie" im Sinne räumlicher Mängel, etwa Schadstoffbelastungen der Atemluft hingegen ist vielleicht doch jemand mit anderen als pädagogischen Kompetenzen gefragt - was der Träger sicher in die Wege leiten wird.
So, du hast also Chemie im Kindergarten entdeckt und fragst, an welches Amt du dich wenden kannst. Antworten gab es auch schon, vorbildlich. Gegenfragen: Was für Chemie hast du entdeckt? Und wie, bist du Chemiker? Und warum hast du bei begründetem Verdacht nicht zuerst im Kindergarten nachgefragt, das wäre doch die erste Adresse. Die müssten Auskunft geben können, erst wenn das nicht befriedigend ist, wäre ein Gang zum Amt denkbar. Ich bin sehr froh, nicht mit solchen Eltern wie dir zu tun zu haben, das würde mein Leben um zwanzig Jahre verkürzen. Mitleid mit allen Lehrern und Erziehern.
Danke für die schlechte Bewertung. Würde mich nur interessieren, was nicht gestimmt hat. Werde ich wohl nie erfahren, das ist das Merkmal der Heckenschützen. Feige.
Ich hatte noch das "Vergnügen" , mit Lindan , Formaldehyd, oder Asbest belastete Bauten sanieren zu dürfen. Ihre Frage jedoch entbehrt jeder Präzision. Chemie finde ich in der Lackierung des Kinderstuhls, aber auch in dem von Mutti mitgebrachtem Obstjoghurt, von der Bananenschale mal ganz zu schweigen.
Grüß Dich, es gibt die sogenannte KITA-Aufsicht, die dafür verantwortlich ist, dass in Kindertagesstätten alles rechtmäßig vonstatten geht. Die Telefonnummern oder E-Mail-Adresse von diesem Amt kannst Du ganz einfach im Rathaus Deiner Gemeinde erfragen.