User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Angeblich soll Weizengrassaft gut den Körper entschlacken. Stimmt das und wo kann ich den kaufen? Habe im Reformhaus nur Cocktails gesehen.

Frage Nummer 16621
Antworten (13)
Jedes Jahr auf's Neue grassiert der Unfug mit dem "Entschlacken", das ja angeblich so wichtig sein soll.
Macht es aus biologischer Sicht irgend einen Sinn, "Schlacken", also Gift- oder Schadstoffe, im Körper anzusammeln? Nein. Oder glauben Sie, unsere Vorfahren in der Steinzeit sind im Frühjahr vor die Höhle getreten und gedacht: Ui, heute lasse ich das Mammut in Ruhe und knabbere Weizengras, weil ich entschlacken muss? Oder machen Tiere das? Wohl kaum.
Lassen Sie es bleiben, letztlich hat nur der Hersteller der teuren Säftchen etwas davon.....der Körper entgiftet sich ständig selbst, dafür sind Leber, Nieren, Darm und Lunge da.
Noch skeptisch? Lesen sie mal was die Verbraucherzentrale dazu sagt!
In dem Moment in dem DU dads Wort "Entschlacken" in einem ernährungsbezogenen Zusammenhang liest, kast Du davon ausgehen, daß jedes weitere Wort Unsinn ist.
Es gibt keine "Entschlackung", weil es keine Schlacken im Körper gibt.
Das Wort "Schlacke" ist unglückliche gewählt, zugegeben. In dem Link ist aber ausschließlich von g e s u n d e n Körpern die Rede. Was wir bei unsrer bereits abwegigen Ernährung in uns hineintun, ist aber zuviel des Guten. So wird Alkohol und andere Nahrung von der Leber eben in Fett umgewandelt bzw. in Fettzellen deponiert, weil vorrangig das Gift abgearbeitet werden muß Und die schönen Harnsäurekristalle, die für Gichtanfälle sorgen, sind das klassische Beispiel für Ablagerungen, "Schlacken".
Was bei manchen Leuten so an jahrealtem Mist aus den z.b. durch Milch verquasten Darmzotten rauskommt, nach dem x-ten Einlauf, spricht ebenfalls nicht die Sprache der Selbstreinigung. And so on, friends.
Ja das stimmt! Das ist eine regelrechte Vitaminbombe und zudem super für eine gesunde Darmflora. Du brauchst nicht viel davon, um deinen Körper in Schwung zu bringen und damit den Tagesbedarf an Vitalstoffen zu decken. Der Saft von Weizengras kurbelt außerdem genial die Adrenalinsausschüttung an und hilft damit wunderbar gegen Müdigkeit. Den Saft kannst du selbst herstellen.
Das ist richtig; dieser Saft trägt, wenn er Bestandteil einer entsprechend ausgerichteten Ernährung ist, hervorragend zur Entschackung deines Körpers bei. Ich würde es mit dem Kaufen im BIO-Laden versuchen. Da wird man normalerweise fündig. Am Besten in einem Reformhaus.
Das mit der entschlackenden Wirkung srimmt, aber was habt ihr denn dür Reformhäuser in eurer Region ;-) Normalerweise hat jedes gut sortierte Reformhaus oder auch Bio Läden Weizengrassäfte im Sortiment. Übrigens eignet sich Sauerkrautsaft auch sehr gut zum Entschlacken.
Brennesseltee (bevorzugt bio) hilft ebenfalls sehr gut. Ich habe seit 20 Jahren Flecken auf Handrücken (keine Altersflecken - als es losging war ich 35), was auf Stoffwechselprobleme hindeutet (und die habe ich in der Tat). Seit ca. 2 Wochen nehme ich 1-2 mal täglich eine Tasse (0,2-0,25 l) Brennesseltee (meistens ungesüßt) und die Flecken verschwinden. Das interessante dabei: trinke ich 4-5 Tage zwei Tassen Tee täglich verschwinden sie fast vollständig und kehren allmächlich zurück, wenn ich 3-4 Tage keinen Tee trinke. Optisch sehen meine Handrücken jetzt auf jeden Fall wesentlich besser aus; sonstige Effekte brauchen wahrscheinlich mehr Zeit
Zufällig ist eine Freundin von mir die Weizengraskönigin. Durch ihr Ökotrophologie Studium kam sie drauf, dass das geiles Zeug ist. Sie ist nicht spirituell in solchen Fragen. Zur Entschlackung kann es wohl helfen, aber sie preist eher andere Vorzüge. In Berlin kann man den Weizengrassaft direkt bei ihr probieren. Ansonsten kann man online eine Gefriervariante bestellen. Die Minerralstoffe verfliegen sehr schnell, in normalen Weizengrassaftgemischen ist davon nicht viel drin. Leider braucht man eine Spezialpresse.
Bei mir gibt es Weizen im Getränkemarkt um die Ecke.
Voll des geile Zeug, viel Karma und CHI oder so.
Bei Budnikowski, hauptsächlich in Norddeutschland, gibt es Weizengraspulver welches optimal als Zugabe zu grünen Smoothies geeignet ist. Glaube 5€ für 100g. Dort gibt es viele weitere Pulver wie zur Alge Spirulina oder rote Beete.
Tee entschlackt ebenfalls hervorragend und schmeckt sicherlich besser.
Habe auch schon sehr viel darüber gehört und auch, dass ihn die Leute meistens selbst herstellen, weil er wirklich sehr frisch sein muss.
Frischen BIO-Weizengrassaft bekommt man bei www.weizengrassaft.bio