User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Anhand welche Merkmale kann man Krähen und Raben unterscheiden?

Frage Nummer 46203
Antworten (6)
Die Krähen schreien: kräh, kräh, und die Raben schreien: rab, rab.
Beide sind schwaz, besonders die Krähe!
Der Unterschied zwischen einer Rabenkrähe (nicht Saatkrähe) und einem Raben liegt vor allem in der Größe. Der Rabe (Kolkrabe) ist erheblich größer als die Rabenkrähe. Ebenfalls kann man die beiden an ihrem Ruf unterscheiden. Ein weiterer Unterschied ist das Sozialverhalten der Tiere. Rabenkrähen leben in der Regel in einem großen Schwarm. Raben hingegen in der Regel paarweise.
Alles "katholische Brieftauben"....

Scherz beiseite - gehören beide zur gleichen Gattung. Einen Unterscheidung erfolgt nur Anhand des an die Art vergebenen Namens.
Raben und Krähen gehören beide zu der selben Gattung der Corvus an. Insgesamt gibt es weltweit 42 verschiedene Gattungen. In Europa sind 4 davon vertreten. Zwischen Raben und Krähen gibt es aber keine biologische Unterschiede. Die kleineren Vertreter der Gattung Corvus werden Krähen, größere hingegen Raben genannt. Dies ist der einzigste Unterschied.
Raben und Krähen gehören zur Familie der Rabenvögel. Die Unterscheidung ist eine rein sprachliche Konvention und beruht nicht auf biologischen Maßstäben: Als "Raben" werden die größeren Exemplare bezeichnet, als "Krähen" die kleineren. Im Prinzip könnten die Begriffe auch synonym verwendet werden. Die schwarze Färbung des Gefieders allein ist kein sicherer Anhaltspunkt, da manchmal auch große Amseln oder Elstern für Raben gehalten werden.