User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ansprechpartner für Probleme mit dem iPhone gesucht.

Hallo ihr Lieben,

meine Enkel haben mir zu Weihnachten ein iPhone geschenkt! Ich bin zwar trotz meiner 64 Jahre noch ziemlich fit was Technik betrifft, stoße aber bei der Nutzung immer wieder auf kleine Probleme. Hilfeforen und FAQ sind nicht so mein Ding, gibt es im Netz vielleicht ein paar Apple-Experten, denen man einfach eine Frage schicken und kostenlos Hilfe bekommen kann? Ich suche echte Experten, in meinem Alter hat man nicht mehr so viel Zeit um mit Laien zu diskutieren ;-)
Frage Nummer 56232
Antworten (3)
Du kannst überall eine Frage stellen und bekommst bei einem solch gehypten Produkt sicher eine Antwort. Und per Googlesuche dürften die passenden Foren auch schnell gefunden sein. Ansonsten hast du ja noch deine Enkel.
Und für Crapple-Probleme braucht man meist keine selbsternannten Apple-"Experten", wie die Werbung das einem gern suggerieren will. Da reicht oft schon ein Jugendlicher auf der Straße aus.
@DieterM: siehst du, das ist der Grund, warum Omma jemanden sucht, der ihr Verschiedenes so erklärt, dass sie es auch versteht. Oder bist du sicher, sie weiß was Crapple-Probleme sind?
Zur Frage: Ich verstehe dein Anliegen. Es bringt dir nichts, wenn ein Apple-Jünger versucht, dir das Gerät näher zu bringen. Denn die Wortwahl der "Erklärung" eines Apple-Profis wird dich höchstwahrscheinlich überfordern. Wenn ich mir etwas kompliziertes erklären lasse, sag ich immer: "Erklär es mir, wie man es einem Kind erklären würde".
Aber für den Anfang würde es schon helfen, wenn man (die Community) wüsste, um welches iPhone es sich bei dir handelt. Ich hatte mal ein iPhone, und denke, dass ich mich recht gut damit auskenne, bin jetzt komplett auf Android umgestiegen. Aber ich kenne da jemanden....
Hi Dorle49,

ich kann dir den Betreiber von http://www.sir-apfelot.de/ empfehlen, das ist ein Apple-Anhänger der ersten Stunde, der hat eine Rubrik für Apple-Fragen und wird dir persönlich antworten.