User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auch wenn es gerade vorbei ist: Worin liegt der Ursprung des Valentinstags? Wie haben sich daraus die heute bekannten Bräuche entwickelt?

Frage Nummer 40378
Antworten (5)
Dann frag mal Deinen Blumenhändler, der kennt die Entstehung.
entstanden ist er im England des 15. Jhdt.
Von da aus über Auswanderer in die USA und von da über GI's nach Deutschland.
Die Verbindung mit den Blumen war schon sehr früh da, wurde aber in den letzten zwanzig von der Blumenhändlerschaft werbemäßig massiv gepusht.
Mittlerweile ist das nur noch Kommerz. Ich ignoriere den Kram -genau wie Muttertag- aus vollster Überzeugung.
So ganz genau ist der Ursprung nicht geklärt. Man führt diesen Tag der Verliebten auf St. Valentin zurück – davon gibt es aber gleich mehrere, nämlich unter anderem den von Viterbo und den Terni, die beide enthauptet und später von der katholischen Kirche heilig gesprochen wurden. Zum Gedanktag wurde der 14.02. im 5. Jahrhundert von Papst Gelasius I. erklärt. Seit den 60ern des letzten Jahrhunderts ist er allerdings wieder aus dem Kalender gestrichen. Für seine Popularität haben somit wohl eher Blumenhändler und Süßwarenfabrikanten gesorgt – zumindest im deutschsprachigen Raum. Im englischsprachigen Bereich führt man die Tradition auf ein Gedicht von Geoffrey Chaucer aus dem 14. Jahrhundert zurück, dass dieser zum Valentinstag schrieb. Außerdem ist es in England seit dem 15. Jahrhundert üblich, dass zu diesem Gedenktag Paare gebildet werden, die sich gegenseitig mit kleinen Aufmerksamkeiten beglücken. Über Emigranten verbreitete sich dieser Brauch dann in rund um den Erdball.
Als Gedenktag eingeführt wurde der Valentinstag durch die katholische Kirche im 6. Jahrhundert. Als Fest der Verliebten bzw. Liebenden kennt man diesen Tag aber vor allem in England seit dem Mittelalter, wo sich per Los zugewiesene Paare mit kleinen Geschenken überraschten. Diese Tradition war zunächst nur in England beheimatet, verbreitete sich in nachfolgenden Jahrhunderten aber durch die Auswanderer auch in der neuen Welt, sprich: In Amerika, Australien etc. In Japan sind es übrigens die Herren, die von den Damen mit Schokolade verwöhnt werden.
Der Valentinstag gilt allgemein als Tag der der Liebenden und der Blumen. Der Ursprung kommt jedoch von einem Märtyrer namens Valentin. Der 14. Februar ist ein Gedenktag zum Heiligen Valentin. Am 14. Februar soll der Heilige Valentin Hingerichtet worden sein. Eine Hundert Prozentige Überlieferung gibt es jedoch nicht. Es gibt mindestens drei Theorien über die Person Valentin.