User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auf meinem weißen Hemd ist ein schwarzer Fleck, der nach dem Waschen immer noch da war. Kennt jemand ein gutes Hausmittel gegen Flecken?

Frage Nummer 54697
Antworten (12)
Einfach großzügig herausschneiden. Zombie
Salzsäure, hochprozentig.
Danclorix wirkt super! Aber Vorsicht: es entfärbt auch Buntwäsche. Habe mir durch einen Danclorixspritzer einen dunkelblauen Pulli versaut.
auch einen hellen Fleck kannste rausschneiden amos gg
Oder den hellen Fleck mit einem Edding bearbeiten. Geht auch!
eine mögliche Alternative wäre, das Hemd komplett schwarz zu färben, dann fällt der schwarze Fleck nicht mehr auf... ☺
bleichen? wenn es komplett weiß ist, müsstest du es doch bleichen können, oder?
Ariel Fleckentferner schafft fast jeden Fleck,oder Gallseife.....die Frag ist was es für ein Fleck ist??
Halli Hallo! Also bei kleinen schwarzen Flecken auf einem weißen Hemd hilft bei mir in der Regel Nagellackentferner. Du musst aber darauf achten, dass dieser frei von Aceton ist. Ansonsten hilft gerade bei Schuhcreme auch Terpentin ganz gut. Wenn aber alles nichts hilft, dann schmeiß das Hemd nicht weg, sonder trage einfach einen Pullunder darüber. Das sieht auch ganz nett aus!
Probier mal das Hemd in ein Wasserbad mit Zitronensäure (aus der Drogerie) einzulegen und dann wasch es erneut. Bei Deoflecken hilft das ganz gut. Ansonsten bleibt dir ja immer noch die Reinigung. Viel Glück!
C&A hilft auch.
Moin! Du kannst mal Gallseife und Persil ausprobieren. So habe ich schwarze Tinte aus meinem Hemd herausbekommen. Einfach flüssige Gallseife auf die entsprechende Stelle schmieren und 15 Minuten einwirken lassen. Dann mit Wasser abspülen und mit Persil-Pulver abreiben und wieder auswaschen. Das wiederholst Du so lange, bis die Stelle wieder weiß ist.
Wenn das nicht klappt, bleibt noch die Radikalkur: mit Chlor bleichen!