User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auf welchem Hintergrund basiert eine Zinsprognose und kann man den Voraussagen trauen?

Frage Nummer 1373
Antworten (3)
Für eine Zinsprognose ist relevant, wie die Zentralbanken ihre Leitzinspolitik gestalten. Wenn der Leitzins gehalten wird, dürften die Zinsen auch entsprechend stabil bleiben. Aber heutzutage weiß man ja nie.
Es gibt bestimmte Rahmendaten und Erfahrungswerte, anhand derer Volkswirtschaftler eine Zinsprognose abgeben können. Seit dem Banken-Crash hat sich aber finanzpolitisch soviel zum Schlechten verändert, dass ich solchen Prognosen eher nicht mehr traue.
Bei meiner Baufinanzierung habe ich der Zinsprognose meines Sparkassenberaters vertraut und mein Darlehen auf zehn Jahre festgelegt. Das war die richtige Entscheidung. Damals waren die Zinsen so niedrig, wie danach lange nicht mehr.