User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auf welchen Seiten im Netz kann ich auf die Hotelbewertung was geben?

Frage Nummer 39568
Antworten (5)
Zu 100 % wird man es wohl kaum ausschließen können, dass manche Bewertungen gefälscht sind. Ich persönlich habe aber schon mehrmals bei Holydaycheck.de nachgeschaut und wurde nicht enttäuscht. Natürlich waren manche Urteile nicht ganz nachvollziehbar, das Gesamtergebnis hat aber gepasst.
Wir buchen seit einigen Jahren ausschließlich über booking.com, weil wir dort wirklich den Eindruck haben, dass die Bewertungs Kriterien sehr reell sind. Wir sind noch nie enttäuscht worden. Möglichkeiten der Eigenbewertung gibt es immer für die Hotels, aber bei booking.com bewerten so viele Menschen, dass es trotzdem einen realistischen Durchschnitt ergibt.
Bei der Stiftung Warentest gibt es zu dem Thema einen sehr interessanten Artikel und Testbericht aus 2010, der sich eben genau mit der Frage beschäftigt, wer manipulierte Bewertungen filtert und wer nicht. Leicht manipulierbar sind demnach Booking.com, ab-in-den-urlaub.de, Expedia.de und hotel.de. Opoodo + Hotelkritiken.de filtern sauber, Holidaycheck hat ein Prüfungsteam.
Ich würde auch sagen, wie es im Video gesagt wurden ist, dass Negativbewertungen aufschluss über das Hotel gibt. Einfach 2-3 Vergleichsseiten aufrufen und zusammenzählen!