User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Aus Anlass einer Beerdigung suche ich traurige Gedichte. Hat lemand einen Tipp?

Frage Nummer 5174
Antworten (6)
Trauriger als dies hier geht es nicht:

Ein Mensch erblickt das Licht der Welt,
doch oft hat sich herausgestellt,
nach manchem, trüb verbrachten Jahr,
daß dies der einz´ge Lichtblick war.

Eugen Roth
Für einen traurigen Anlass Gedichte zu finden ist nicht so schwer. Auch wenn es makaber klingen mag, findet man einige schöne Gedichte in den Todesanzeigen. Außerdem gibt es auf Internetseiten welche zu finden. Wenn ich gar nicht mehr weiter weiß, nehme ich mir die Bibel zur Hand. Bei einem verstorbenen Mitglied aus meinem Karnevalsverein genügte ein "stilles Hellau".
Gerade bei Trauernden ist viel Sensibilität gefragt, da kann man als Außenstehender schwer eine Empfehlung geben. Das passende Gedicht kann man hier nur wählen, wenn man den Trauernden oder den Verstorbenen kennt. Gib doch mal in die Suchmaschine "Trauergedichte" ein, schau dir die Ergebnisse an und überlege dir dann, was davon passen könnte.
Trauergedichte könntest du auch unter memories-in-poetry.com finden
Wie wäre es denn mit Hermann Hesse "Stufen"
Traurige Gedichte kannst du hier finden: http://www.xn--sprche-5ya.com/category/trauersprueche