User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Aus was bestehen eigentlich Apfelkerne und ist deren Verzehr schädlich?

Frage Nummer 21607
Antworten (7)
Aus Kohlenstoffverbindungen. Und der Verzehr ist nicht schädlich.
Na ja - etwas Blausäure ist auch dabei.

Und es kann Dir ein Apfelbaum aus dem Bauch wachsen - sagt die Oma ;-)
Die Kerne unseres gesündesten Obstes sind mitnichten schädlich, sie bestehen aus Pektin, man kann sie problemlos mitverspeisen und sie werden gut aufgenommen. Auch das Gehäuse kann gegessen werden, außer dem Stiel kann alles an einem Apfel gegessen werden, vorausgesetzt, die Schale wird gründlich gewaschen und abgetrocknet.
Die Kerne vom Apfel sind nicht schädlich.
Ich kenne Leute die essen einen Apfel komplett auf mit Kernen, Gehäuse und Stiel und sind bis heute noch nicht Tod umgefallen ;)
Schädlich ist es sicherlich nicht aber sie schmecken auch nicht besonders ;)
Schädlich sind sie nicht und wenn du sie nicht zerkaust, werden sie sowieso genauso aus dir herauskommen, wie sie reingekommen sind. ;-)
Wenn auch schon eine etwas ältere Frage, so kann ich beruhigt sagen, dass ich noch lebe.

In der Jugend haben wir oft als Mutprobe den ganzen Apfel gegessen und manchmal auch mit dem kleinen Stiel und: Ich lebe noch. ;-)

Außer den Stiel kann man alles essen.