User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Aus was werden denn alkoholfreie Weine hergestellt? Ich dachte, ohne Gärung kein Wein?

Frage Nummer 27242
Antworten (4)
Ja, das stimmt. Aber es gibt mehrere, teils schon über 100 Jahre alte Verfahren, dem Wein seinen Alkoholgehalt wieder zu entziehen. Lesen Sie mal hier mehr dazu.
Soweit ich weiß, werden die Weine auf herkömmliche Art hergestellt - und dann entalkoholisiert. Da bleiben dann nicht mehr als 0,2 % Alkohol drin. Ich habe mal gelesen, dass der Wein dazu auf etwa 30 Grad erwärmt wird. Der Alkohol verflüchtigt sich, die Aromen bleiben aber bestehen.
Die Weine werden ganz normal mit Alkohol gegärt, erst nach der Fertigstellung wird in einem aufwendigen Verfahren der Alkohol entzogen. dass dabei auch ein hoher Prozentsatz, etwa 60% der Kalorien gleich mitverschwinden ist ein angenehmer Nebeneffekt und trägt sehr zur Beliebtheit der Weine ohne Alkohol bei.
Das stimmt auch. Man hätte einfach nur Saft. Der Wein wird aber normal hergestellt mit Alkohol. Als letzer Schritt wird der Alkohol dann wieder entzogen. Neue Techniken ermöglichen dies fast ohne einen Aromaverlust, der Wein schmeckt also fast wie normaler Wein.