User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ausbildungsbeihilfe Antrag, woher kann ich den bekommen und wo kann ich den Antrag dann stellen?

Frage Nummer 2093
Antworten (4)
Hallo, dann versuch ich mal zu helfen. Den Ausbildungsbeihilfe Antrag bekommst du bei deinem zuständigem Arbeitsamt. Du musst ihn dort auch rechtzeitig stellen, denn er wird nur vom Monat der Antragsstellung an gewährt, nicht rückwirkend. Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, dann wird er von der Stelle aus genehmigt. Mach einen Termin, denn ohne Termin müsstest du dort sonst stundenlang warten.
Den Ausbildungsbeihilfe Antrag kannst du stellen, wenn du während deiner Ausbildung eine eigene Wohnung hast. Du musst halt noch die Ausgabe der Miete und Nebenkosten haben, dann kann der Antrag wohl positiv ausfallen. Allerdings ist auch zu bedenken, dass deine Eltern nicht so viel Geld haben, um dich zu unterstützen, denn dann bekommst du wohl nichts. Daher würde ich einfach den Antrag stellen.
Ich kann meinen Vorschreiber nur Recht geben. Den Ausbildungsbeihilfe Antrag bekommst du bei der Arbeitsagentur. Ebenfalls müssen die Voraussetzungen erfüllt sein. Du darfst nicht mehr bei deinen Eltern wohnen und musst eine im Rahmen angemessene Wohnung haben. Daher würde ich mich schon vorab beim Amt erkundigen, damit du dann alles rechtzeitig einreichen kannst. Hoffe dir auch geholfen zu haben.
Hallo,
den Antrag auf Berufsausbildungbeihilfe kannst du bei der Agentur für Arbeit stellen, wenn du eine betriebliche Erstausbildung absolvierst. Das Antragformular kannst du dir pers. ohne Termin bei der Agentur für Arbeit abholen, oder kannst den Antrag telefonisch unter der Servicerufnummer 01801555111 stellen und bekommst ihn dann zugeschickt.
MfG