User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auto US-Reimport

Was ist von Re-Import-Autos aus den USA zu halten? Riskantes Geschäft oder unproblematisch? Verkauf durch Händler in D. KEIN Eigenimport! Hier speziell Mercedes-Benz.
Frage Nummer 40300
Antworten (8)
Blöde Frage. Hier will man über Audnutzung von Wechselkursschwankungen billiger an Nobelfahrzeuge kommen. Wer sich diese nicht "normal" leisten kann, muss eben die Vertrags- und Garantiebedingungen der Zwischenverkäufer genau studieren. Alles hat seinen Preis.
@starmax:1. Es gibt keine blöden Fragen, sondern nur blöde Antworten.
2. Keiner ist gezwungen, auf vermeintlich "blöde Fragen" zu antworten.
3. Ich halte es da mit Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten" (Zitat Ende).
Das kann problematisch werden, da viele Hersteller für die US-Versionen andere Teile verwenden als für Europa (Motoren, Getriebe, Fahrwerk, Elektronik....). Da kann es zulassungsrechtlich notwendig werden, teure Teile umzurüsten und im Falle des Falles sind Ersatzteile, die spezielle US-Parts sind, auch von dort zu beziehen - das kann dauern....
EU-Import- bzw. Reimportautos sind geeigneter.
Noch was: Es gibt keinen klasssischen Re-Import aus den USA:
"Als Einfuhr-Abgaben freie Reimporte gelten Fahrzeuge, die im EU-Bereich gefertigt wurden und dann in ein Drittland wir z.B. die USA exportiert wurden. Wenn man nun ein solches Fahrzeug zurück importiert, muß man dem Zoll gegenüber mittels der ehemals ergangenen Ausfuhrbescheinigung beweisen, daß es sich tatsächlich um einen Reimport handelt. Diese Fahrgestellnummer bezogene Ausfuhrbescheinigung kann jedoch nur vom jeweiligen Hersteller zur Verfügung gestellt werden um eine Deklaration als Reimport durchsetzen zu können. Und genau dort liegt das Problem. Da Hersteller generell keine Parallel-Importe unterstützen, ist dieses Dokument nicht zu bekommen und der klassische Reimport somit leider nicht möglich."
Hier, Pkt. 8 u. 9.
Lass es bleiben.
@amos. Keiner ist gezwungen, auf eine vermeintlich blöde Antwort zu antworten.
Zumals sie exakt stimmt... Si tacuisses, sagt der Lateiner etwas höflicher.
also ich habe mir mein Auto als eu reimport gekauft! Lief alles super Hier die Info: http://eu-fahrzeug.net/
Insbesondere mit Oldtimerhändlern und Sammlern pflegen wir eine langjährige Beziehung und bieten wettbewerbsfähige Versicherungsraten für Ihre Fracht an. Überzeugen Sie sich hier warum uns die Branchenführer beim Transport ihrer Oldtimer und Exoten vertrauen. http://www.wcshipping.com/de