User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Auto- Verstärker an PC- Netzteil

Kann man eigentlich einen 12V HiFi- Autoverstärker an einem passendem PC- Netzteil (vorausgesetzt, die Leistung stimmt überein) betreiben? Hat das schon mal einer versucht?
Frage Nummer 2141
Antworten (4)
Also, wie das Wort AUTOverstärker schon sagt, kann das Ding auch NUR an einem Auto betrieben werden. Für den PC sollte man sich im Spezialhandel einen passenden PCverstärker kaufen. Es gibt hier auch schon sehr günstige Modelle die mit mehreren USB-Anschlüssen versehen sind. An diese kann man dann noch mal mehr PCverstärker anschließen bis die gewünschte Leistung erreicht ist.
Er muss ja nicht zwangsläufig das gleiche Netzteil sowohl für den Verstärker, als auch den PC nutzen. Wenn man noch ein altes AT-Netzteil besitzt, ist das eigentlich recht einfach. Die werden sehr oft als 5V, bzw. 12V-Netzteil für alle möglichen Dinge benutzt (im Modellbau als Netzteil für 12V-Ladegeräte). Bei einem ATX-Netzteil wird´s "uncool". Um das zu starten, muss man am 20, bzw. 24poligen Stecker Kontakte kurzzeitig brücken, um es zu starten und duch einen Schalter (im Heck des Netzteils) wieder abschalten.
Ja geht! Muss aber nicht gut Klingen.
Impedanzen (Pegelabweichungen zwischen den Medien) werden nicht stimmen.
Ausgang Soundkarte> Eingang Verstärker, Verstärker >Lautsprecher.
Das ist frikelei, am Ende hört man jeden Zugriff auf die Festplatte oder CD ROM besser als die Musik. Ausserdem ist das Netzteil nicht hochertig genug um einen HiFi Verstärker ausreichebd zu versorgen.Stichwort Glättung + Siebung
Die Netzteile sind durchaus hochwertig genug für einen KFZ-Verstärker. Der Saft im Auto ist nämlich ziemlich dreckig und damit muss so ein Verstärker klar kommen.
Was Du nicht machen solltest, ist PC und Verstärker an einem Netzteil zu betreiben.
Das führt tatsächlich zu komischen Geräuschen.