User Image User
User Image User

Noch Fragen?

autokauf / gewerbe

?..habe einen gewerbeschein, IT-beratung, habe beim kauf eines autos als gewerbetreibende nachlass bekommen. Bezahlt wurde der wagen mit privaten mitteln. Nutze den wagen nur privat, muß er in die buchführung einfliessen?
Danke
Frage Nummer 61233
Antworten (2)
Was soll einfliessen, ich vermute mal Firmenausgaben?
Der Wagen gehört dir privat und du nutzt ihn (auch oder nur?) für die Ausübung deines Gewerbes.
Zahlst Du mit deiner Firma dir als Privatperson für die Nutzung deines Privatwagens ein Entgelt? Pauschal? Pro geschäftlich gefahrenen Kilometer? Wer tankt bei geschäftlicher Nutzung?
Das mußt du als Besitzter der Wagens mit deiner eigenen Firma festlegen. Dann hat die Firma Ausgaben und du, als Privatperson, (zu versteuernde) Einnahmen.
Wenn es möglich ist den Wagen für die Firma zu nutzen, hast du u.U. deutliche Vorteile. Du kannst das Auto abschreiben (üblicherweise für 6 Jahre) und damit deine Steuerlast deutlich senken, sofern du überhaupt Steuern zahlen müsstest.
Da du ein IT Mensch bist könnte das Finanzamt allerdings annehmen, dass du gar kein Auto brauchst.
Falls doch, könnte das Finanzamt einen gewissen Anteil für Privatnutzung annehmen, das hängt von dir und deinem Business ab.
Im Zweifel einen Steuerberater fragen.