User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bahnfragen (für Experde)

Mich interessieren schon länger einige Fragen zur Deutschen Bahn, auf die ich bisher keine Antwort gefunden habe.

Warum führt die ICE Strecke von Frankfurt nach Kassel über Fulda? Die Region Fulda sollte aufgewertet werden, wurde sie aber nicht, dagegen wurden die prosperierenden Regionen Gießen und Marburg abgewertet.

Warum hat Rheinland-Pfalz politisch durchsetzen können, dass der ICE Frankfurt-Köln in Montabaur hält, nur damit ein ICE, der durch Rheinland-Pfalz fährt, auch dort einmal hält? Die nach Berlin fahrenden ICEs halten weder in Sachsen-Anhalt (trotz des Namens) noch in Brandenburg.

Wenn man mit dem ICE von Kassel nach Berlin fährt, hält der viermal in Niedersachsen, Göttingen, Hildesheim, Braunschweig und Wolfsburg. Wäre m.E. nicht nötig, Hildesheim könnte man ersatzlos streichen, Göttingen und Wolfsburg besser an Kassel und Braunschweig anbinden.
Frage Nummer 3000026004
Antworten (4)
Gast
da nehme ich lieber den bh_roth-express und jumpe am Zielort bei +4000 m üNN raus und spar mir noch ein Taxi.
Ansonsten nur mit meinem Auto, Nachts und dann laufen lassen.
Ich kann dir das nur für Montabaur beantworten.
In dem Ort ist ein großes Fortbildungsinstitut, deshalb hält der ICE dort für die Seminarteilnehmer.
Auf der Suche nach einer Trasse erklärte sich die Stadt deshalb sehr schnell bereit, für diese Trasse Platz zu schaffen, unter der Voraussetzung, daß sie einen Bahnhof bekommt.
Fragen zum Thema Bundesbahn beantwort gerne Lurch Peter Hansen:
"In Kürze verstehen Sie Hauptbahnhof" :-)