User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Befasst sich jemand mit dem Gedanken, nach Thailand auszuwandern?

Wir, Thai-CH-Ehepaar, haben diesen Schritt vor 18 Monaten vollzogen.
Dank guten landesweiten Beziehungen, können wir allfällig weiterhelfen.
Im Norden (Urlaubs-Resort) beschäftigt, gäbe es auch die Möglichkeit eines Deals, sofern Sie in diese Richtung ziehen möchten.
Freuen uns auf Antworten und Fragen...
Frage Nummer 1458
Antworten (7)
Vorweg - Sie nerven so langsam. Beschränken sie doch die Suche nach Lösung Ihrer Finanzierungsprobleme auf die Schweiz.
Thailand hat im Moment andere Sorgen.
Nö! Warum? Deutschland ist doch viel zu schön um auszuwandern. In Thailand kann man ggf. Urlaub machen - aber dort leben: niemals!
Hm Thailand, weiss nicht wäre mir zu warm glaube ich...
"Im Norden (Urlaubs-Resort) beschäftigt, gäbe es auch die Möglichkeit eines Deals"

Das sind genau die Nummern, vor denen ich jeden in meinem Bekanntenkreis warnen wuerde ! ! !
Nein Thailand ist zu ausgebufft. Kann man auch mit p schreiben.
Und die Schrift, die keiner lesen kann.
Da lob ich mir die Philippinen, da spricht fast jeder englisch.
Und schoene Straende gibt es ueberall an den Kuesten.
Ich wohne 15 km vom naechsten Strand, mit dem Auto in 20 min.
Und kostenguenstig sowieso. Ideal fuer alte Leute.
"Ideal fuer alte Leute. "

Passt zu den (ur)alten Fragen ....
Ich lebe schon seit mehr als 5 Jahren in Thailand - was für einen "Deal" haben sie denn anzubieten? ...landesweit gute "Beziehungen" - das kann wenn überhaupt nur zur Polizei sein, welche ja bekanntlich in diesem Land die täglichen "Geschäfte" kontrolliert. Wenn dem so ist, könnten sie sich auf dem ländlichen Geldverleih Markt gute Geschäfte machen. Machen sie sich unabhängig von den Touristen/Ausländern und versuchen sie, mit den Einheimischen ihr Geld zu machen, 24 Stunden Mart Konzepte sind bei den Jugendlichen sehr gefragt. Die Zahl der westlichen Besucher in Thailand hat stark nachgelassen - die Mehrzahl der Besucher kommen nun aus den "Emerging Markets", wie Idien, China, Russland, und bei diesen Pauschlatouristen ist bereits alles inklusive und bereits in den "Taschen" der BigBoys, welche die jeweiigen Märkte kontrollieren. Es gibt nur noch 2 Möglichkeiten, hier in Thailand in der Touristikbranche Geld zu machen: Masse oder Klasse