User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bei der Tarifwahl für mein Handy fühle ich mir wie im Dschungel. Wo kriege ich ne Tarifberatung, die sich an meinen Bedürfnissen orientiert?

Frage Nummer 40829
Antworten (8)
in jeder Ausgabe der Zeitschrift "Finaztest" gibt es am Ende eine Seite, die sich mit Handytarifen beschäftigt.
Such Dir den günstigsten Prepaid-Tarif mit D1 oder D2 - und schon hast Du, was Du brauchst, wenn Du hauptsächlich telefonierst.
Bist Du auch noch viel mobil im Internet, suche Dir unter diesen Günstigen den mit der besten Flatrate 'raus - fertig.
Alle Tarife mit fester Vertragslaufzeit, Grundgebühr, Mindestumsatz, Handybeistellung sind NICHT günstig.
Ich persöhnlich finde die Seite Handy4you sehr empfehlenswert. Man schließt zwar nicht direkt mit dem jeweiligen Anbieter sondern mit einem Zwischenhändler den Tarif ab, landet aber im Netz des jeweiligen Anbieters mit allen Vorteilen. Zudem sind die jeweiligen Tarife dort immer etwas günstiger als direkt bei den Anbietern.
Eine Beratung bekommst du providerübergreifend nirgends. Und ständig gibt es neue Tarife und alte fallen weg. Und wenn du ein smartphone hast, kannst du leicht in Abofallengeraten, sodass dir der günstigste Tarif nicht hilft, wenn du Fremdanbieter nicht sperren lassen kannst. Da hilft es nur, sich selbst zu informieren und ein eigenes Bild zu machen. Für Vieltelefonierer sind eplus tendenziell günstiger, haben aber eine schwächere Netzabdeckung, D1 und vodafone und o2 sind teurer aber dichter. Wenn du ein smartphone nutzen willst, hat debitel mobilcom die besten Angebote incl. Endgerät, aber dort musst du dich vor den Abofallen hüten. Viel Erfolg!
Es kommt darauf an, was der Handy-Tarif alles beinhalten soll. Wenn man im Internet unter dem Suchbegriff "Handytarife" eingibt, werden viele Links angezeigt. Man sollte jedoch vorher überlegen, welches Netz man möchte. man kann auch in einschlägigen Foren einmal nachfragen. Dort bekommt man viele Tips und Tricks, wie und wo man einen günstigen Handy-Tarif findet, ohne sich durch den Dschungel kämpfen zu müssen.
Am Besten ist es sich vorher Gedanken zu machen und Prioritäten zu setzen, was Sie unbedingt benötigen und was nicht zwangsläufig vorhanden sein muss. Dann sollten Sie sich auf den Webseiten der großen Anbieter erkundigen. Natürlich können Sie auch in die jeweiligen Shops gehen, allerdings müssen Sie dort aufpassen, dass Ihnen nicht etwas untergejubelt wird, was Sie in Wahrheit gar nicht benötigen/wollen.
KENNST Du denn deine "Bedürfnisse"?

Wenn du schon ein Mobilfunkgerät hast - schau dir die Abrechnungen der letzten 3 Monate (zumindest) an - und sortiere die dort verrechneten Leistungen nach den Vorgaben
- Telefonate in's Festnetz
- Telefonate in andere Netze
- Datenverbindungen
- SMS/MMS
Je nachdem, wo dein "Schwerpunkt" liegt (und voraussichtlich in den nächsten Monaten liegen wird) kannst Du dir deinen Tarif aussuchen - und dazu empfehle ich den Kauf einer Ausgabe von "Connect" mit den jeweils aktuellsten Tarifwertungen.
Eine Tarifberatung gibt eigendlich jeder Handyladen in der Stadt,natürlich werden diese dann immer ihren Preis als DEN Preis loben das es keinen besseren gibt und niemand wird dann so günstig sein wie sie.
Aber jeder der ein bisschen schauen kann wird dann den für sich am günstigen Tarif erkennen und ihn dann auch auswählen.
Um aus einem Dschungel hrauszukommen hat sich GPS etabliert.