User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bei uns ist der Abfluss verstopft - was nun?! Hat jemand einen rat???

Frage Nummer 8124
Antworten (6)
Am Waschbecken, oder in der Dusche? Egal, es sind die Haare, meißt im Siphon. Abflussreiniger kann helfen, muss aber nicht. Mit einem zu einem Haken gebogenen starken Draht kann man den Dreck evtl. wieder herausziehen. Mit einem Pümpel kann man den Kram auch durch den Apfluss pumpen.
Ja, welcher Abfluß ist die Frage.
Im Klo hat es sich bewährt einen großen Eimer heißes Wasser mit Schwung hinein zu schütten, genau ins Loch damit der Schwapp alles wegspült. Müßte auch bei anderen Abflüsse gehen, aber genau das Loch treffen mit viel Abstand damit das Wasser seine Kraft entfalten kann. Das geht natürlich nur wenn es wenigstens irgendwann abgelaufen ist und damit Platz für diese Aktion ist.
Läuft noch was ab? Dann kann ein flüssiger Abflussreiniger noch zur Verstopfung durchdringen, ist also einen Versuch wert. Ansonsten oder zusätzlich kräftig arbeiten mit dem Pümpel.
Erstmal kannst du versuchen, mit der Saugglocke die Verstopfung zu lösen, ansonsten gibt es auch Mittel für den Abfluss. Ich würde nicht unbedingt ein Pulver nehmen, eher so ein Gel, das macht den Abfluss meiner Erfahrung nach besser frei. Ist zwar aggressiv, aber dafür fließt bald wieder alles ab.
Eine Idee wäre, einen chemischen Reiniger zu kaufen, der als Mittel wirkt, die Verstopfung von innen heraus aufzulösen. Auch könnte man die Rohre aufschrauben und den Inhalt entleeren. Gegebenenfalls könnte auch ein Häcksler angewendet werden. Suche dir eine Lösung aus.
Hast du so einen komischen Pümpel? Das ist die Saugglocke aus Gummi. Damit würde ich es als erstes probieren. Ein bissel warmes Wasser in den Abfluss und den Überlauf mit nem Lappen zumachen. Dann den Pümpel drauf und Wasser zulaufen lassen bis der bedeckt ist. Hoch und runter drücken/ziehen sollte das Problem dann beheben. ;-)