User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bei welchen Krankheiten kann schwimmen mit Delphinen eine gute Therapie sein?

Frage Nummer 30245
Antworten (5)
Keine methodisch korrekt durchgeführte Studie erbrachte bisher den Nachweis für eine anhaltende Wirksamkeit der Delphintherapie. Dass sie dennoch oft positiv beurteilt wird, liegt nach Ansicht von OceanCare und ATM weniger an einer besonderen Heilkraft der Delphine, als an den Umständen, unter denen die Therapien durchgeführt werden: Zentren für Delphintherapie befinden sich meist in südlichen Feriendestinationen, wo eine Auszeit mit Urlaubsatmosphäre erlebt werden kann. Relevant ist auch, dass die Begegnung im Wasser stattfindet, wo sich Menschen durch verminderte Schwerkraft leicht fortbewegen und Schmerzen einfacher loslassen können. Wie zentral dieser Aspekt in der Delphintherapie ist, machte deren Begründer Dr. David Nathanson gleich selber deutlich: Mit einem Delphinroboter erzielte er gleiche, teilweise sogar bessere Resultate, als mit lebenden Delphinen.

http://www.oceancare.org/de/thementiere/delphintherapie/delphintherapie_17_06_2008.php?kat=delphintherapie
Schaust du hier:
http://www.kidsanddolfins.com/handicapped/delphintherapie.htm
oder hier
http://www.delfintherapie-tuerkei.de/
Wow, Yasser, jetzt hast du aber alles gegeben. Ernsthaft! Ist dies eines deiner Spezialgebiete?
Gast
Autismus
Das Delphinschwimmen eignet sich besonders gut für Menschen mit geistigen Behinderungen und Depressionen. Allerdings sollte man dabei nicht vergessen, das es für die Delphine eine Tortur und Qual bedeutet, wenn sie in Gefangenschaft leben, auch wenn es gerne verschwiegen und anders dargestellt wird!
Einfache Sache:
Jedes Tier kann ein solche Unterstützung bedeuten. Auch mit wird desöfteren gesagt, ich habe mehr Empathie für unsere Katze als für die Menschen in meinem nahen Umfeld. Dass das ganze auf Delphinen fixiiert wird ist schwachsinn.
A) Es hat keinen ganzheitlichen Effekt B) Das Kind / der Klient braucht eine dauerhafte Möglichkeit sich an etwas zu gewöhnen. Gerade bei Autismus wichtig.
Für Autismus "Experten" (nichts für Anfänger): "Der Pferdejunge" (und mit Heilung ist nicht die Heilung von Autismus gemeint.)