User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bei welcher Behörde in Hamburg kann ich einen Ausweis beantragen, der mich zum Meerseangeln berechtigt?

Frage Nummer 35970
Antworten (7)
Ein Ausweis ist eine Urkunde, die die Identität des Inhabers bestätigt.
Ein Ausweis berechtigt zu gar nichts!
Ich weiß nicht, wo Du auf der Meerse angeln kannst! Also brauchst Du keinen Ausweis dafür!
Was bitte ist Meerseangeln? Oder meinst du etwa Meeresangeln?
@bh__roth: Falsch! Ein Ausweis kann auch ein Sicherheitsausweis sein. Ein Sicherheitsausweis, dessen Tragen beispielsweise vorgeschrieben ist am Verkehrsflughafen Berlin-Tegel, und auch so heißt, berechtigt zum Betreten bestimmter Sicherheitsbereiche.
Am Meer gilt das Freiangelrecht. Das heißt, dass du keinen Angelschein und keine Erlaubnis brauchst. Angelkenntnisse sind aber trotzdem nur von Vorteil. Willst du an Flüssen angeln, sieht das aber anders aus. Da hat jedes Gewässer seine eigene Regeln. Hier bekommst du weitere Informationen: http://www.meeresangler.com/.
Frag am besten hinten bei der rotbunten Kuh,die um den Teich läuft.
Hallo! Also in Deutschland gibt es zwar eine Angelscheinpflicht, aber auf dem Meer kannst du auch ohne angeln. Letztendlich gehört es ja zu keinem Staatsgebiet, solang du dich weit genug von der Küste entfernst. Es gibt aber Regeln gegen Überfischung, die man nicht überschreiten darf, aber ich glaube, das schafft man nur mit professionellen Fischkuttern und -Netzen.