User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bei welcher Hilfsorganisation kann ich wirklich sicher sein das, das Geld auch bei den richtigen ankommt? Hapt ihr irgendwelche Erfahrungen?

Frage Nummer 45250
Antworten (5)
Es gibt sicherlich etliche Organisationen die überwiegend ehrenamtlich und möglichst kostenneutral arbeiten wollen. Ich kenne aber nur eine, die diesem Anspruch zu hundert Prozent gerecht wird. Sie wurde durch Soldaten im Einsatz im Kossevo gegründet und wurde anfänglich durch reine Sachspenden ins Leben gerufen. Sie heißt Lachen helfen und dient ausschließlich Kindern in Not bzw. in Kriesengebieten.
SOS-Kinderdorf ist eine vertrauenwürdige Hilfsorganisation. Dort können Sie Patenschaften für ein Kind aufnehnmen und es somit monatlich mit einem bestimmtem Betrag (31 Euro oder mehr) unterstützen. Es können auch ganze Gemeinschaften in Deutschland oder im Ausland unterstützt werden oder Geschenk-Patenschaften aufgenommen werden. SOS-Kinderdorf ist vor allem in Afrika und in Indien tätig.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, um sich vor dem Spenden über die Organisation zu informieren. Ein gutes Portal bietet hierfür "Charitywatch", die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die teilweise undurchsichtige Welt der vielen Hilfsorganisationen zu durchleuchten. Die Frage wäre allerdings auch hierhingehend interessant, in welche Art von Hilfe von spenden möchte. Sollte es der Tierschutz sein, so geht man meistens einen sicheren Weg, wenn man sich eine ortsansässige Organisation aussucht, die die Gemeinnützigkeit innehält.
Hallo,

also es gibt sicherlich viele, also ich spende an die folgende Hilfsorganisation:

muslimeHelfen e.V. (Spenden gehen an ALLE Hilfsbedürftigen Menschen)

Ich kenne das Team persönlich und kann hier zu 100 % sicher sein, dass das Geld dort ankommt, wo es soll:

humanitäre Hilfsorganisation - Muslime Helfen
Könnt Ihr Moslems Euch nicht mal selber helfen?