User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Benzinpreise.

Pünktlich zu Ostern werden in Deutschland - wie immer - die Spritpreise kräftig anziehen. Man spricht von mehr als 5 Cent. Früher hatten die Multis das noch begründet mit Dollarkurs oder gestiegene Preise am Spotmarkt. Diese Mühe macht man sich heute nicht mehr.
Dass es anders geht, zeigen - wieder mal die Österreicher: Sie frieren die Preise bis zum Dienstag nach Ostern ein.
Warum geht das nicht auch in Deutschland?
Frage Nummer 59685
Antworten (3)
Weil man dazu erst Gesetze schaffen müßte. Außerdem leben wir nicht in einer Planwirtschaft, wo der Staat Preise festlegen kann. Noch nicht.
Ich habs gut, in mein Auto passen nur 60 l.
Einmal in Köln fragte ich den Tankstellenpächter, wie es kommt, dass hier der Sprit 10 Cent niedriger ist als bei uns. Da sagte er: "Das kommt, weil sich die bayerischen Kollegen besser an die Absprachen halten"
@ing: Zitat: "Und was soll das bringen? Gehen die Preise halt eine Woche vorher (vor dem Einfrieren) hoch."
Und genau das stimmt nicht. Die Preise sind genau die wie vor einer Woche schon. Aber dieses Argument höre ich immer wieder und hält sich hartnäckig.
Eine Abkehr von der Marktwirtschaft hin zur Planwirtschaft kann ich durch diese Maßnahme nicht sehen. Dieses regelnde Eingreifen in - ich sage mal - Gewinnoptimierung würde den Deutschen auch gut zu Gesicht stehen, ohne dass man DDR-Zustände befürchten müsste.