User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bin in der 25. SSW und habe seit einigen Tagen starke Bauchschmerzen. Was kann ich tun, damit die Schmerzen erträglich werden?

Frage Nummer 40900
Antworten (6)
Tuntenavatar.
Genau. Das wird die erste Tunte werden, die eine Frühgeburt haben wird.
Noja..so vermehren die sich halt *g*
Wenn Sie während der Schwangerschaft Bauchschmerzen bekommen und diese länger anhalten, sollten sie umgehend zu Ihrem Frauenarzt gehen und sich untersuchen lassen. Unter Umständen können Sie mit einer warmen Wärmflasche die Schmerzen zu verringern, was Sie aber nicht abhalten sollte zum Arzt zu gehen, da man in der Schwangerschaft nicht nur für sich verantwortlich ist.
Zu allererst,würde ich einen Frauenarzt konsultieren,schmerzen bedeutet immer das was nicht in ordnung ist und was im Körper nicht stimmt.
Schmerzen können die verschiedesten Ursachen haben und auch im ganzen körper strahlen auch da wo die ursache gar nicht sitzt.
Wenn die Ursache erkannt ist kann man dagegen angehen,aber durch die Schwangerschaft sollte man nicht wahllos nach Schmerzmedikamente greifen,da diese dem ungeborenem kind massiv schaden können.
Generell gilt es, dass, wenn man in der 25. Schwangerschaftswoche ist und unter starken Bauchschmerzen leidet, man lieber unbedingt einen Arzt aufsuchen sollte, da es sich um Komplikationen handeln könnte. Wenn erst einmal die Ursache geklärt ist und Entwarnung gegeben, sollte man sich mehr Ruhe gönnen. Viel Liegen lindert oftmals Unterleibsschmerzen.