User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bis wann kann man Urlaub an der Costa del Sol machen?

Ich habe Anfang November noch ne Woche Urlaub und ich will nochmal in die Sonne. Ist die Costa del Sol da ne gute Idee?
Frage Nummer 7881
Antworten (4)
Lufttemperaturen zwischen 10 und 20 Grad, wenig Niederschlag, Baden ist im November nichts mehr für Warmduscher, aber 20 Grad sind das immer noch.
Entscheiden Sie selbst.
Am wärmsten ist es zwar von Juni bis September, aber im November ist es auch noch sehr schön. Richtig heiß wird es nicht mehr, aber so an die 20 Grad kannst du schon noch erwarten, das ist eigentlich recht angenehm, wenn man sich die Umgebung anschauen will, wenn auch etwas kühl zum Baden.
Es kommt ganz darauf an, ob du baden möchtest. An der Costa del Sol kann man zwischen Dezember und Februar nicht mehr baden, dafür aber vielen anderen Aktivitäten nachgehen. Der November zählt eigentlich noch mit zur beliebten Reisezeit für Andalusien.
Letztes Jahr war an der Costa del Sol noch bis Ende November Badesaison, das ist aber die Ausnahme.

Jetzt, Oktober, ist's tagsüber um die 27ºC warm, abends braucht man jedoch langsam Strümpfe und ein langärmliges Shirt.

Baden wird im November drin sein, wenn dich kältere Wassertemperaturen nicht abschrecken. Mit etwas Glück kannst du auch gut 25ºC noch haben, wenn auch in Ausnahmefällen.

Es gibt im November - anders als im Sommer - keine Wettergarantie. Die Wassertemperatur ist relativ, denn an der Costa del Sol hast du je nach Strömung Atlantik oder Mittelmeerwasser. Ersteres ist selbst im Sommer frisch, letzteres selbst im Herbst noch warm.