User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Bis zu welcher Schuldensumme kann man eine Finanzsanierung selber angehen? Wann sollte man sich Hilfe holen?

Frage Nummer 21699
Antworten (3)
ich denke, das kann man so pauschal nicht sagen. wenn man über längere zeit mehr schulden als einnahmen produziert - gleich in welcher höhe - sollte man sich zumindest mal beraten lassen, damit man lernt, mit geld umzugehen. das muss nicht immer gleich die schuldnerberatung sein. dort sollte man hingehen, wenn die schulden die einnahmen um ein mehrfaches übersteigen.
Wer aus seinen Schulden nicht rauskommt, sollte sich auf jeden Fall frühzeitig Hilfe holen, am besten bei einer staatlich anerkannten Schuldnerberatung. Eine Faustregel für die Summe gibt es nicht, ich würde sagen, bei einem Durchschnittseinkommen wird es ab 10.000 Euro Schulden problematisch.
Das kann man so pauschal nicht sagen, denn es kommt ja auch auf dein Einkommen an. Wenn du aber im Monat nur so wenig Geld übrig hast, dass die Schulden dadurch nicht geringer werden, weil die Zinsen schon höher sind, dann wird es höchste Zeit, dass du dir Hilfe suchst. Mach es aber besser schon, wenn die Rückzahlung mehr als zehn Jahre dauern würde.