User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Bläschen im Mund

Vor allem während einer Erkältung bekomme ich im Mund kleine, weiße Bläschen, die stark schmerzen. Was hilft dagegen?
Frage Nummer 92025
Antworten (9)
Ich schenke Dir ein "h". Aphthen.
Du solltest auf jeden Fall vermeiden zucker- und säurehaltige Lebensmittel sowie ebensolche Getränke zu verzehren.
Im Fachjargon heißen diese Bläschen Aphten. Sie können sich an allen möglichen Stellen der Mundschleimhaut zeigen und sind sehr schmerzhaft. Oftmals treten sie auf, wenn das Immunsystem geschwächt ist, also auch während einer Erkältung. In der Apotheke gibt es rezeptfreie Salben mit schmerzstillenden Wirkstoffen, die zu empfehlen sind. Du trägst sie einfach mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auf.
Leider habe ich auch oft diese weißen Bläschen, nutze aber mittlerweile einige gute Hausmittel dagegen. Wichtig ist es, auf die Mundhygiene zu achten und mehrmals täglich die Zähne zu putzen. Auch das Gurgeln mit einem antibakteriellen Mundwasser wird empfohlen, ebenso hilfreich ist eine Mundspülung mit Kamillentinktur. Außerdem solltest du viel Vitamin C zu dir nehmen, um das Immunsystem zu stärken.
Mehr Mundhygiene soll auch helfen, Hase.
Zwei Anmerkungen: mit mangelhafter Hygiene haben Aphthen nichts zu tun. Und durch Vit. C wird das Immunsystem nicht gestärkt. Das ist ein uralter und nicht auszumerzender Irrglaube! Erst recht nicht während eines akuten Entzündungsgeschehens. Leider!
Woll, lieber Amos. Habe eben ein alt überliefertes Klischee bedient.
Lieber bh: es sei Dir verziehen!
Ach was sind wir heute wieder nett zueinander. ;-)))
MfG primusinterpares